Skrupellos

Leben 1356 – Donnerstag, 27.07.17

Skrupellos

 

Südhessen, im Juli 2017

Eine Kleinstadt in Südhessen. Merkwürdiges passiert hier. Immer mehr junge Menschen werden vermisst. Vertraute Gesichter aus Bus und Bahn sind verschwunden, das Straßenbild zeigt ein deutlich höheres Durchschnittsalter als zuvor. Erste Statistiken zeigen einen rasanten Anstieg des Phänomens seit dem 3. Juli 2017.

 

Nordbaden, Ende Juli 2017

Augenzeugen berichten, dass nun in dieser Woche auch in Nordbaden das Durchschnittsalter der wahrgenommenen Bevölkerung wahrnehmbar zugenommen hat. Als wenn ein Virus aus dem benachbarten Nordhessen nun nach hier übergeschwappt wäre. Ungenannt bleiben wollende Sicherheitskräfte berichten davon, dass man vor Wochen schon entsprechende Hinweise von Kontakten zur „Szene“ erhalten habe. Aus dem Verdacht sei nun eine unbestreitbare Faktenlage geworden.

 

Nochmal Südhessen, Ende Juli 2017

Ein grausamer Verdacht tut sich auf. Unserem Redaktionsteam gelang es, mit verdeckter Kamera ein Foto zu schießen, das erste Anhaltspunkte für skrupellose Geschäfte offenbart und möglicherweise auf die Spur der verschwundenen jungen Menschen führt.

Ersten Recherchen zufolge gehen diese nichts ahnenden Menschen sogar freiwillig in ihr Verderben. Wohl weil man ihnen erzählt hat, dass es chic sei, lassen sie ihre Fingernägel dabei mit Farben und Mustern markieren, damit sie bei der Abwicklung des Deals leichter erkannt und zugeordnet werden können.

Mehr wissen wir noch nicht.

Wir bleiben dran.

Mehr als warnen, können wir jetzt nicht.

Wer junge Menschen mit diesen Markern, vorzugsweise an den Finger- und Fußnägeln erkennt, bitte nicht selber eingreifen. LEBENSGEFAHR! Sachliche Hinweise bitte an unsere Redaktion, wobei die Bearbeitung etwas länger dauern kann, da die studentischen Hilfskräfte gerade in den Ferien sind.

 

© Ulf Runge, 2017

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Jules sagt:

    Seit dem 17.07. Ist dieses Phänomen auch in NRW ganz klar erkennbar. Erschreckend dabei: die Tendenz bleibt steigend!
    Bei dem skrupellosen Geschäft wird sogar von „Auffüllen“ gesprochen!

    Wo führt dies noch hin? In unserer Jugend wurde höchstens „abgefüllt“! Was passiert hier gerade? Ist die Jugend noch zu retten? Werden wir Gesprächsfetzen wie „Und ich, so! Und du, so! Und dann er, so *lach*“ nie mehr im öffentlichen Nahverkehr zu hören bekommen? Dabei hatte ich immer gehofft, diese Geheimsprache noch entziffern zu können…

    Sind wir alle verloren….?

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s