Gern-Gelesen November 2010

Ich finde so eine Blogroll-Liste fürchterlich. Da stehen einfach nur die Namen anderer Blogs rum. Sonst nix. Das beende ich jetzt. Ich mache eine eigene Seite auf, auf der ich berichte, wo ich gerne lese. Was ich lese. Und vielleicht auch, ob ich dazu eine Meinung habe. 

Alle diejenigen Blogs, über die ich hier berichte, entferne ich nach und nach aus der Blogroll.

Wo ich gerne lese, das wirst Du hier dann finden.

Gelesen wann: 25.11.2010 

Gelesen wo: http://www.meinkompass.at/start.htm und http://www.meinkompass.at/blog.htm

Gelesen was: http://www.meinkompass.at/2012–Weltuntergang-oder-Umkehr-ins-Paradies.htm

Und was ich dazu loswerden möchte:
Berend Lange berichtet über Kiesha Crowther. Das ist eine Begegnung mit ganz besonderen Botschaften…

Gelesen wann: 25.11.2010 

Gelesen wo: http://kartenlegerin.wordpress.com/

Gelesen was: http://kartenlegerin.wordpress.com/2010/11/24/leichen-im-keller/

Und was ich dazu loswerden möchte:
Entrümpeln ist angesagt, in elisabeths Keller. Ein Anstoß, mal wieder – nicht nur im Keller – zu entrümpeln.

Gelesen wann: 25.11.2010 

Gelesen wo: http://www.eigentliches.com/

Gelesen was: http://www.eigentliches.com/2010/11/elisabeth-wendt-im-spiegel-der-presse/

Und was ich dazu loswerden möchte:
Sylvia berichtet über Elisabeth Wendt und ihr Interview für „Miss“.

Gelesen wann: 24.11.2010 

Gelesen wo: http://annalenaslesestuebchen.wordpress.com/

Gelesen was: http://annalenaslesestuebchen.wordpress.com/2010/11/23/hausfassade/

Und was ich dazu loswerden möchte:
Anna-Lena sinniert über Farben. Und fotografiert eine außergewöhnliche Hausfassade.

Gelesen wann: 24.11.2010 

Gelesen wo: http://sweetkoffie.wordpress.com/

Gelesen was: http://sweetkoffie.wordpress.com/2010/11/20/du-stinkst/

Und was ich dazu loswerden möchte:
Sweetkoffie schreibt über das Riechen und Gerochenwerden und über ihre Lieblingsdüfte.

Gelesen wann: 21.11.2010 

Gelesen wo: http://annalenaslesestuebchen.wordpress.com/

Gelesen was: http://annalenaslesestuebchen.wordpress.com/2010/11/02/allerseelen-2-november/

Und was ich dazu loswerden möchte:
Anna-Lena ist Vollblut-Autorin. Sie erzählt wunderschöne Geschichten. Ich verlinke hier auf die Begebenheit „Chat Room“. Sie heißt im richtigen Leben Gaby Bessen und hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht. Etwas für Weihnachten?

In ihrem Beitrag von Allerseelen zitiert Anna-Lena nicht nur sich selber, sondern lässt uns daran denken, dass es nicht ungefährlich, die Grenzen zwischen Fiktion, Virtualität und Realität zu überschreiten. Lässt und gedenken an Melanie, die Opfer dieser Grenzüberschreitung geworden ist.

Gelesen wann: 21.11.2010 

Gelesen wo: http://www.eigentliches.com/

Gelesen was: http://www.eigentliches.com/2010/11/dringende-buchempfehlung/

Und was ich dazu loswerden möchte:
Erika hat michauf diesen Blog aufmerksam gemacht. Er gehört Sylvia Ch. Hluchovsky. Und Erika ist eine gelegentliche Mitautorin. U.a. soll hier eine gemeinsame Geschichte der Ko-AutorInnen entstehen. Darüber möchte ich aber gar nicht berichten. Sylvia stellt zunächst ein Bücherrätsel und macht Appetit auf das zu erratende / verratende Buch.

Und da ich mich auch gerade mit diesem Thema beschäftige (Wer denn eigentlich nicht?), möchte ich so kurz vor Weihnachten auf diese Buchempfehlung hinweisen. Nein, ich empfehle nicht das Buch. „Nur“ die Empfehlung. Lach.

Gelesen wann: 19.11.2010 

Gelesen wo: http://kartenlegerin.wordpress.com/

Gelesen was: http://kartenlegerin.wordpress.com/2010/11/18/macht-den-kuchen-gel/

Und was ich dazu loswerden möchte:
Amor vincit omnia. Die Liebe besiegt alles.

Außergewöhnliche Gedanken, mit Leichtigkeit formuliert, mit nachdenklicher Tiefe geschrieben, das ist der Blog von elisabeth.

Gelesen wann: 19.11.2010 

Gelesen wo: http://fastvoice.net/

Gelesen was: http://fastvoice.net/2010/11/19/unter-der-schwarzen-haube/

Und was ich dazu loswerden möchte:
Wie heißt die Schwester der CDU? Nein, nicht wie Du denkst…

Gelesen wann: 19.11.2010 

Gelesen wo: http://www.lilli.seelenzeit-oase.de/

Gelesen was: http://www.lilli.seelenzeit-oase.de/2010/11/herbstspiel/

Und was ich dazu loswerden möchte:
Möchtest Du wissen, wie der Herbst aussieht? Du kennst seine Farben, Muster und Formen, sagst Du? In diesem Beitrag findest eine weitere bestaunenswerte Facette…

Ansonsten: Lilli’s Allerlei will von mir auch erst entdeckt werden…

Gelesen wann: 19.11.2010 

Gelesen wo: http://www.ornauer.at/ und http://www.ornauer.at/lebensfreude-blog/

Gelesen was: http://www.ornauer.at/lebensfreude-blog/2010/11/18/es-kommt-nicht-auf-die-groesse-an/

Und was ich dazu loswerden möchte:
Elisabeth Ornauer. Wundervolles Blog-Design. Wunderbare Gedankenanstöße, die Elisabeth uns präsentiert. Lebensfreude, die, morgens gelesen, den ganzen Tag anhält.

Und nachts gelesen gute Träume befördert…

Gelesen wann: 18.11.2010 

Gelesen wo: http://globetrotterin.blog.de/

Gelesen was: http://globetrotterin.blog.de/2010/11/14/gedenken-9972044/

Und was ich dazu loswerden möchte:
Die Globetrotterin. Wunderschöne Fotos. Besinnliche Texte. Ihre Gedanken zum Thema Loslassen teilt sie uns hier mit.

Gelesen wann: 18.11.2010 

Gelesen wo: http://fastvoice.net/

Gelesen was: http://fastvoice.net/2010/11/07/radio-fur-herz-und-seele/

Und was ich dazu loswerden möchte:
Heinz Siebeneicher. Ein ganz großer Radiomacher aus dem Südwesten ist am 5. November im Alter von 75 Jahren gestorben. Dank an Wolfgang Messer für diesen sehr persönlichen Nachruf.

Gelesen wann: 17.11.2010 

Gelesen wo: http://www.karpowitz.de/lichthtml/

Gelesen was: http://www.karpowitz.de/lichthtml/index.php/sonne-mond-sterne/feuerzauber-am-nachthimmel-polarlichter-aurora-borealis-aurora-australis/

Und was ich dazu loswerden möchte:

Doris ist kompetent und unterhaltsam zugleich in allen Fragen zu Sternen und Lichtern. Ob sie mein Nachtlicht als zulässige Ergänzung wertet?

Gelesen wann: 17.11.2010 

Gelesen wo: http://fastvoice.net/

Gelesen was: http://fastvoice.net/2010/11/09/led-leuchten-als-nonkonformisten/

Und was ich dazu loswerden möchte:

Wolfgang Messer ist ein aufmerksamer Zeitgenosse. Er fragt sich zurecht, wie es möglich ist, dass zwei gleichzeitig gekaufte Produkte des gleichen Typs unterschiedlich sein können.

Gelesen wann: 14.11.2010 

Gelesen wo: http://fastvoice.net/

Gelesen was: http://fastvoice.net/2010/06/01/ein-jahr-ist-schnell-voruber/

Und was ich dazu loswerden möchte:

Wolfgang Messer habe ich schätzen gelernt als einen meiner Begleiter durch die Nacht auf SWR1 RP. Seit einem Jahr ist er leider nicht mehr im Team. Warum sein Artikel vom 01.06.2010, in dem er zu Recht seine einjährige Blog-Präsenz feiert gerade heute auf meinem Blog aufgeschlagen ist, weiß ich nicht. Aber seine nunmehr einjährige SWR1-Absenz ist ja auch schnell vorüber gegangen. Ohne dass ich ihn vergessen hätte. Im Gegenteil.

Gelesen wann: 14.11.2010 

Gelesen wo: http://www.karpowitz.de/lichthtml/

Gelesen was: http://www.karpowitz.de/lichthtml/index.php/wetter/ein-stuck-vom-himmel-schone-augenblicke-zum-wochenende/

Und was ich dazu loswerden möchte:

Doris Karpowitz veranstaltet mehrmals im Jahr Sternschnuppenparties…

Ansonsten sinniert sie aktuell über das Wochenendwetter und schafft es immer wieder, dass man sich bei ihr beteiligen möchte.

Gelesen wann: 13.11.2010 

Gelesen wo: http://sweetkoffie.wordpress.com/

Gelesen was: http://sweetkoffie.wordpress.com/2010/11/13/beruhrungen/

Und was ich dazu loswerden möchte:

Sweetkoffie schreibt sehr berührend über Berührungen und über das Berührtsein.

Gelesen wann: 13.11.2010 

Gelesen wo: http://www.meinkompass.at/start.htm und http://www.meinkompass.at/blog.htm

Gelesen was: http://www.meinkompass.at/Wie-man-Geld-manifestiert.htm

Und was ich dazu loswerden möchte:

Das ist mal wieder typisch. Wollte ich eigentlich etwas über Berend Lange schreiben und lande erneut über ihn bei Steve Pavlina, der sich zugleich über das Gesetz der Anziehung als auch über das Manifestieren von Geld äußert.

Berend bietet viele seiner klugen Gedanken weiterhin kostenfrei an. Darüberhinaus hat eine „Horizons Gruppe“ gegründet, bei der man gegen eine Gebühr intensiv mit ihm und anderen gleichgesinnten in Kontakt treten kann.

Gelesen wann: 13.11.2010 

Gelesen wo: http://www.chakrablog.de/

Gelesen was: http://www.chakrablog.de/2010/11/12/ueber-das-lernen/

Und was ich dazu loswerden möchte:

Dori’s Chakra Balance Blog eröffnet mir immer wieder ein Fenster in eine feinsinnige, spirituelle Gedankenwelt. Besonders lesenswert ihre Ausführungen zur Demut.

Gelesen wann: 13.11.2010 

Gelesen wo: http://www.buchstabenwiese-blogautorin.de/

Gelesen was: http://www.buchstabenwiese-blogautorin.de/?p=1221

Und was ich dazu loswerden möchte:

Als MaMü habe ich sie kennengelernt, Martina Müller, die liebesbedingt jetzt Martina Hildebrand heißt. Ich mag, wie sie schreibt. Und wie sie die Welt sieht. Mit ihrer Fotokamera.

Gelesen wann: 12.11.2010 

Gelesen wo: http://www.swinging-voices.info/

Gelesen was: http://www.swinging-voices.info/index.php/termine.html

Und was ich dazu loswerden möchte:

Erika hat meinen Blog um eine musikalische Facette erweitert. Und vielleicht klappt es ja im Advent, dass ich eines der Konzerte ihres Chores besuche.Was ich jetzt schon ahne, dass sie und ihre MitsingerInnen ein großes Spektrum musikalischer Vielfalt „drauf haben“.

Gelesen wann: 12.11.2010 

Gelesen wo: http://sweetkoffie.wordpress.com/

Gelesen was: http://sweetkoffie.wordpress.com/2010/11/12/der-recke-vom/

Und was ich dazu loswerden möchte:

Sweetkoffie findet meine Idee, den Blogroll zu Gunsten dieser „Wo ich gerne lese“ Seite spontan gut. Und bei meinem Gegenbesuch durfte ich den Alltag einer Burgfrau kennenlernen. Witzig!

Gelesen wann: 12.11.2010 

Gelesen wo: http://andrea2110.wordpress.com/

Gelesen was: http://andrea2110.wordpress.com/2010/11/11/schone-gedanken-echte-gemeinschaft/

Und was ich dazu loswerden möchte:

Ich war der erste Kommentar auf Andrea’s erstem Blog Leben und Lieben in St. Moritz. Diesen Artikel muss man einfach gelesen haben.

Mittlerweile schreibt sie lebensmittelpunktwechselsbedingt ihren zweiten Blog, Lieben und Leben in Düsseldorf, wobei mir erst jetzt auffällt, dass sich die Reihenfolge der L-Begriffe geändert hat. Immer wieder zu wertvollen Gedanken anregend ist ihre Artikelserie „Schöne Gedanken“, auf deren aktuellen Beitrag zum Thema „Frei sein“ ich hier gerne hinweise.

Gelesen wann: 12.11.2010 

Gelesen wo: http://meerliebe.wordpress.com/

Gelesen was: http://meerliebe.wordpress.com/buchtrailer-alles-voller-himmel/

Und was ich dazu loswerden möchte:

Patricia Koelle hat als erste mein Gedicht Moonwriter kommentiert. Drei Jahre haben diese Zeilen auf ihren ersten Kommentar gewartet. Lach. Patricia Koelle ist Autorin, schreibt hier im Netz an ihrem Buch Das Meer in deinem Namen. Für Ihr bereits fertiges Buch Alles voller Himmel habe ich mir den Trailer angesehen. Der macht schon neugierig auf das Buch…

Gelesen wann: 11.11.2010 

Gelesen wo: http://diesmileykiste.wordpress.com/

Gelesen was: http://diesmileykiste.wordpress.com/2010/11/10/auf-der-suche-nach-der-smileyampel/

Und was ich dazu loswerden möchte:

Ich habe meinen Augen nicht getraut, als ich gelesen habe, dass jemand auf der Suche nach Smiley-Ampeln ist. Nach meiner Smiley-Ampel…

Gelesen wann: 11.11.2010 

Gelesen wo: http://www.leben-lernen-lieben.de/

Gelesen was: http://www.leben-lernen-lieben.de/leben-lernen/mehr-zeit-fuer-die-seele/

Und was ich dazu loswerden möchte:

Jürgen ist mein männlicher Quotenkommentator. Lach. Jürgen macht neugierig mit einem Online-Seminar, das er demnächst anbieten wird. Und er macht neugierig auf beUnic. In diesem Artikel erinnert er daran, dass bald Weihnachten ist und hat dazu eine sinn-volle Geschenkidee.

© Ulf Runge, 2010

42 Kommentare Gib deinen ab

  1. Huch, was ist denn das, lieber Ulf. Sollte das wirklich das Beste gewesen sein, das Du heute gelesen hast? Die Ehre des ersten Eintrags hätten Andrea, Dori, Elisabeth, Gaba oder wer auch immer doch viel eher verdient. Die liefern tagtäglich wertvollen Inhalt!

    Bei mir selbst liegen die Zeiten der richtig guten Artikel schon eine Weile zurück. Hier ist zum Beispiel so eine Perle: http://www.leben-lernen-lieben.de/leben-lernen/was-macht-ein-gelungenes-leben-aus/

    Ich hoffe also, dass ich hier bald Gesellschaft bekomme, denn so allein auf weiter Flur fühle ich mich doch etwas einsam.

    Alles Liebe,
    Jürgen

    Gefällt mir

  2. Ulf Runge sagt:

    Grins. Lieber Jürgen, Du hast vollkommen recht. Den Damen hätte der Vortritt gehört. Aber genau deshalb habe ich Dich als meinen Quotenmann „vorgeschickt“. Lach.
    Warte ab, Du bist als erster aus der Blogroll rausgeflogen, die anderen folgen…

    Schön, Deine Bescheidenheit…

    Gefällt mir

  3. sweetkoffie sagt:

    Hach… das nenne ich mal eine gute Idee
    Lg Sweetkoffie

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Sweetkoffie,

      freu mich, dass Dir das gefällt.
      Ich werde da heute auch was über Dich schreiben.

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

  4. So, jetzt ist mir wohler 🙂

    Gefällt mir

  5. Ulf Runge sagt:

    Lieber Jürgen,

    ganz besonders für Dich:

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  6. Patricia sagt:

    Danke für die nette Werbung 🙂

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Es geht ja auf Weihnachten zu, liebe Patricia, da sind doch alle für einen Tipp dankbar 🙂

      Gefällt mir

  7. Hase sagt:

    Danke, lieber Ulf, das freut mich aber, dass ich hier erwähnt werde mit unserem Chor. Ich fühle mich auf Deinem Blog sehr wohl und was Du schreibst, gefällt mir sehr gut, weil Du mit viel Gefühl schreibst.Da spüre ich soviel, was zwischen den Zeilen steht. Liebe Grüße, Erika

    Gefällt mir

  8. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika,

    schön, dass Du den Link entdeckt hast.
    Ihr werdet ein Zusatzkonzert anbieten müssen, oder?

    Schön, dass Du gerne hier bist.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  9. Berend sagt:

    Danke dass du mich auf deiner neuen Seite aufgenommen hast, Ulf – ich fühle mich gebauchpantschelt.

    Werde mich jetzt auch mal bei den anderen in unserer illustren Gesellschaft hier umsehen … den Jürgen kennt man ja schon, die Andrea auch …

    Wünsche dir nochmal einen schönen Sonntag,
    Berend

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Lieber Berend,

      danke, dass Du hier vorbeigeschaut hast. Und auf dieser Seite fehlen noch ganz viele andere liebe Blogs. Die Reihenfolge hier ist keine persönliche Wertung. Und die Reihenfolge wird hier auch zunehmend unwichtiger werden. Zugunsten der Aktualität. An der liegt mir ganz besonders.

      Dir ebenfalls einen schönen Sonntag.

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

  10. Wolfgang sagt:

    Erfreulich zu bemerken, dass man nicht ganz vergessen wird, auch wenn man nicht mehr regelmäßig auf der Antenne herumturnt. Erstaunlicherweise vermisse ich immer noch nichts (außer die netten Telefongespräche und Mails mit den Hörern während der Sendung).

    Insgesamt fühle ich mich nun freier und wohler, wenn ich im Blog weitgehend ohne Rücksichtnahme auf Arbeitgeber, Werbekunden etc. schreiben kann. Noch schöner, dass das offenbar auch andere ganz okay finden – voraussichtlich kratze ich dieses Jahr knapp an der Eine-Million-Zugriffe-Marke.

    Ihnen, lieber Herr Runge, danke ich herzlich für die erneute Erwähnung und die offenbar immer noch nicht versiegende nachträgliche Anerkennung meiner Radio-Zeit und wünsche Ihnen weiterhin viele empathische Leser und Kommentatoren.

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Lieber Herr Messer, JETZT, in diesem Augenblick, das ist UNSERE Zeit, oder?

      Danke für Ihren Liebe Kommentar. Und die guten Wünsche.
      Ich hoffe, es geht Ihnen – ohne Telefonate und E-Mails mit Hörern – so gut, wie Sie es sich wünschen.
      Schön, dass Ihr Blog so gut läuft, ich werde mir redlich Mühe geben, das Kratzen an der ersten Million zu unterstützen.
      Die selbige soll ja die schwierigste sein. 🙂

      Liebe Grüße,
      Ulf Runge

      Gefällt mir

  11. Wolfgang sagt:

    Rrrrrichtig, so ungefähr um diese Zeit erblüht der Geist zu voller Größe. Und da Sie ja ohnehin „angedroht“ hatten, mal wieder öfter bei mir ‚reinzuschauen, kann ich Ihnen für einen kleinen nächtlichen Schmunzler vielleicht das hier empfehlen:
    http://fastvoice.net/2010/11/10/liquidation-bankbesen-schaferstundchen/

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      guck ich gleich rein.
      bitte um gegenbesuch bei https://ulfrunge.wordpress.com/2010/11/15/ausgesetzt/
      🙂
      Gute Nacht und Danke!

      Gefällt mir

  12. Wolfgang sagt:

    Herzallerliebst! Passt schön zu diesem Sonntag, an dem wir die Taufe meiner jüngsten und ziemlich wilden Enkelin gefeiert haben, deren Vater auch noch „Freddy“ heißt.

    Übrigens ist hier die mögliche Antwort auf Ihr obiges „Warum“: http://bit.ly/annGHj

    Gefällt mir

  13. Hallo Ulf und alle zusammen!

    Das sehe ich ja jetzt erst, dass ich hier verlinkt bin mit meinem Smileyampel-Artikel =). Dankeschön! =)
    Na, bei meiner Leidenschaft für Smileys liegt die Suche nach einer Smileyampel nicht so fern – bei mir war zuerst das Bild und dann die Suche, bei dir war erst die Ampel und dann das Bild (oder gibt es immernoch keins?^^) 😉 =)

    Liebe Grüße =)
    die Smileykiste

    Gefällt mir

  14. Ulf Runge sagt:

    Lieber Wolfgang,

    mal ehrlich, Freddy hat jetzt auf einmal ein ganz anderes Gesicht für Sie, oder?

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  15. Ulf Runge sagt:

    Lieber Wolfgang,

    dass das Aktualisieren eines Artikels zu Pingbacks in alle Welt führt, eröffnet völlig neue Marketingchancen für Blogger. Grins…

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  16. Ulf Runge sagt:

    Liebe Smileykiste,

    nein, es gibt leider immer noch kein Foto von „meiner“ Smileyampel.
    Womöglich gibt es sie auch gar nicht mehr, da es aufgrund der neuen Umgehungsstraße keinen Grund mehr gibt, stressgeplagte Autofahrer bei Laune zu halten…

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  17. Lieber Ulf,

    die werden doch nicht die Smileyampel abbauen, bevor ich sie besuchen konnte? Weiß noch nicht, wann die Exkursion zur Smileyampel startet (wird sehr wahrscheinlich erst im nächsten Frühling sein) aber wenn ich sie finde, dann mache ich ein Foto von ihr! =)

    Viele Grüße =)
    die Smileykiste

    Gefällt mir

  18. Ulf Runge sagt:

    Liebe Smileykiste,

    ich werde alles in meinen Kräften Stehende (also nix) tun,
    um zu verhindern, dass irgendwelche Smileyampeln abgebaut werden.
    Ährenwort!
    Foto? Ja, das wär gut!

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  19. Lieber Ulf,
    das ist eine grossartige Idee … hast du dir diese schon patentieren lassen, oder kann man sie noch nachahmen ohne strafrechtlich verfolgt zu werden ? 😉
    Durch deine wunderbare Beschreibung habe ich einige Blogs entdeckt, die ich auch einmal beschnüffeln werde.
    Ich freue mich sehr, dass auch ich hier Erwähnung finde und das gleich zweimal und sage dir DANKE !

    Schön, dass es dich gibt.
    Herzliche Grüße
    Doris

    Gefällt mir

  20. Ulf Runge sagt:

    Liebe Doris,

    ich werde hier nacheinander ALLE meine Lieblingsblogs verlinken. Und auch ganz neue, wie Du siehst. Ich möchte hier eine „lebendige“ Blogroll etablieren.

    Die Idee ist nicht geschützt. Du darfst Sie verwenden wie Du magst. Du könntest ja am Ende eines jeden Artikels eine Zeile einfügen, in der Du auf meinen Blog verlinkst und sagst, dass diese geniale Idee von mir ist. *laut lach*

    Danke für dieses wunderschöne „Danke“! Das ist ein schöner Link, dem zu folgen ich jeder und jedem nur empfehlen kann.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  21. Anna-Lena sagt:

    Lieber Ulf,

    das nenne ich eine Spitzenidee.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag.

    Mit lieben Grüßen
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  22. Ulf Runge sagt:

    Liebe Anna-Lena,

    danke für Dein Kompliment.
    Auch Dein Blog wird hier kurzfristig verlinkt sein. 🙂

    Danke für die Sonniger-Sonntag-Grüße.
    Ich wünsche Dir eine vollmondige Sonntag/MONDtag-Nacht. 🙂
    Und natürlich einen guten Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  23. andrea2110 sagt:

    Lieber Ulf, vielen lieben Dank für Deine lieben Worte über mich und meinen Blog *freu*… am besten gefällt mir Deine neue Wortkreation „lebensmittelpunktwechselbedingt“:-)Und ich freu mich, dass Du den Wechsel meiner beiden „L’s“ bemerkt hast und Du kennst mich gut genug, um zu wissen, dass das kein Zufall ist:-)Liebe Grüsse Andrea

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Andrea,

      schön, dass Du bemerkt hast, dass ich bemerkt habe.
      Wobei ich nicht wirklich weiß, ob nun das erste L wichtiger sein soll als das zweite.
      Oder ob die beiden Ls einfach nur als „Message“ andersherum stehen sollen. 🙂

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

  24. Hase sagt:

    Lieber Ulf,
    danke, Du hast ja den Eigentlichen Blog schon zu Deiner Freude getestet *freu*
    Das mit der Geschichte ist eine längere alte Angelegenheit, die leider etwas eingeschlafen ist….. ein Mitglied pausiert leider gerade…..
    viel Spaß und danke , dass Du mich von mir verlocken ließest *lach*
    liebe Grüße
    Erika

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Erika,

      locke niemals mit den Locken,
      die gewellt sind, wenn sie trocken,
      doch beim Regen tun dann bocken,
      und statt locken nur noch schocken…

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

  25. Hase sagt:

    jetzt hab ich mich auch noch verschrieben DICH muss es heißen, ich lass mich zwar von mir auch verlocken, aber das ist eine andere Geschichte…… 🙂

    Gefällt mir

  26. Sylvia sagt:

    Lieber Ulf,

    Vielen Dank für die nette Beschreibung und Verlinkung; wir haben nach 23.30 MEZ zurückgeschlagen und dich in die blogroll von eigentliches.com eingebaut. 😀

    Wir freuen uns über Besuche und Kommentare, die das Bloggerleben Eigentlich erst zu so einem machen.

    Lieben Gruß aus Wien
    Sylvia

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Sylvia,

      wie sagt der Deutschsprachräumige? Ich habe verstärkten Traffic auf meinem Blog.

      Danke fürs Zurückschlagen!

      Liebe Grüße vom Oberrhein an die Donau,
      Ulf

      Gefällt mir

  27. andrea2110 sagt:

    Lieber Ulf, ich kann es „nur“ mit denselben Worten erklären: Vorher habe ich gelebt und geliebt und jetzt liebe und lebe ich…:-)Hört sich fast gleich an, ist aber ein sehr entscheidender Unterschied… Liebe Grüsse Andrea

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Andrea,

      etwa ein analoger Unterschied zum Vergleich zwischen Franzosen und Deutschen, bei dem die letzteren leben, um zu arbeiten, während die ersteren arbeiten, um zu leben? 🙂

      Ich lese heraus, dass bei Dir die Liebe noch vor dem Leben kommt… 😀

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

  28. Elisabeth sagt:

    Wow, so viel, lieber Ulf – so reich beschenkt… danke auch für die liebe Erwähnung *freu*
    Ich merke es bei mir, es gibt so viel Schönes zu lesen, dass ich nicht jeden Tag dazukomme, alles zu lesen und in mich aufzunehmen… und doch freue ich mich jedes Mal, wenn ich auf diese Seiten komme 🙂 Auch zu DIR komme ich sehr gerne – viel Witz und Humor, schöne Blickwinkel, die zum Schmunzeln und Nachdenken anregen – danke dir dafür!
    Herzliche Grüße aus Wien, Elisabeth

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Elisabeth,

      ja, es schön zu wissen, dass man immer wieder vorbei kommen darf,
      dass man beim anderen bzw. bei der anderen immer wieder etwas für Herz, Geist, Körper und Seele findet.

      Schade, dass wir wir nicht immer überall da sein können, wo wir gerne sein würden.
      Das erhält uns aber auch die Dankbarkeit für den Augenblick der Begegnung.

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

  29. Bei „Deiner Nummer 1“ 🙂 gibt es heute nicht nur etwas zu lesen, sondern auch zu hören, zu sehen und mitzunehmen!

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Lieber Jürgen,

      hier erstmal meine Spontanverlinkung.
      Eine Würdigung Deines Geschenkes, da nehm ich mir Zeit für, heute Abend.

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

  30. Anna-Lena sagt:

    Eine schöne Idee, lieber Ulf! Und lieben Dank für deine Werbung. Das freut mich sehr :-).

    Ich wünsche dir einen schonen Vor-Advent-Samstag.

    Herzlich
    Gaby – Anna-Lena

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Anna-Lena,

      das freut mich, dass es Dich freut. Das habe ich beabsichtigt…

      Dir einen schönen Ersten Advent…

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s