Magnolienhaftes

Magnolie

Foto: © Barbara Brocke / Brocara / NatUrweg.de Danke!

Ihr, die ich längst tot geglaubt,
vom Winde, Regen weggeraubt,
geschleudert aus des Baumes Krone,
Magnolienbäumchen, „Oben ohne“!

Ihr habt’s geschafft, Ihr seid noch da,
es ist ein Wunder, was geschah.
Habt Schnee und Wetter stand gehalten,
und auch den Stürmen, den so kalten.

Die Augen sehen sich nicht satt,
von Blütenblatt zu Blütenblatt.
Die Nase schmeckt den feinen Duft,
der ganz dezent schwebt durch die Luft.

Flamingoköpfchen gleich Ihr seid,
voll Grazie und Beschaulichkeit,
in Rosarot und Weiß Ihr blüht,
Euch zu schau’n, werd‘ ich nicht müd‘.

Ach könntet Ihr doch ewig blüh’n,
als Lohn für all‘ vergänglich‘ Müh’n.
Doch geht es Euch wie allen Dingen,
das Morgen wird das Ende bringen.

Was bleibt von Euch, dem schönen Glanze?

Die Augen zu, werd‘ ich Euch seh’n,
wie Eure Blätter aufrecht steh’n,
werd‘ träumen Euch zu mir zurück,
denn Euch zu seh’n heißt für mich Glück!

© Ulf Runge, 2007

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. Renate Blaes sagt:

    Hatte ich ja bereits an anderer Stelle kommentiert. Schön! Sehr schön!

    Gefällt mir

  2. Ulf Runge sagt:

    Merci!

    Gefällt mir

  3. Sinend sagt:

    Wow! I’m very impressed!
    Hier hast du mich sehr überrascht, liebster Ulf 🙂

    Gefällt mir

  4. Ulf Runge sagt:

    Sinend, danke! Das freut mich sehr.
    Lyrik – ohne Reim, das fällt mir schwer.
    Reimen ohne Leier, dass niemand sagt „Au weia“,
    das werd‘ ich noch üben…
    demnächst wieder hier?

    Gefällt mir

  5. Sinend sagt:

    Ich hier, doch wo du? 🙂
    Will noch mehr lesen liebster Ulf – bin doch ein Nimmersatt :)))

    Gefällt mir

  6. Ulf Runge sagt:

    Sinend, da Du nicht locker lässt (danke!),
    habe ich als „Erste Hilfe“ anzubieten,
    mal den Text „Wenn es keinen Efeu gäbe“ anzuklicken.
    Viel Spaß, Ulf

    Gefällt mir

  7. Barbara sagt:

    Ich liebe die Magnolie, für mich eine der schönsten Blumen. Ein großer Baum steht direkt vor unserem Fenster.
    Dein Gedicht ist so fragil wie ihre Blüten. Möchtest du ein passendes Foto zum Gedicht setzen?
    Hier, schenk‘ ich dir: http://www.naturweg.de/blog/blogfotos/magnolie_naturweg.jpg

    LG
    Barbara (Brocara)

    Gefällt mir

  8. Ulf Runge sagt:

    Liebe Barbara,

    das ist ein Superangebot und tolles Geschenk, dass ich gerne, gleich und sofort annehme.
    1000Dank.

    Liebe Grüße, Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s