Letztes Wort

Leben 1322 – Montag, 2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.16 Letztes Wort Das Beste kommt zum Schluss. Heißt es oft. Das muss nicht immer so sein. Etwa, wenn man an das letzte Wort denkt. Bei einer Unterhaltung. Oder in einem Satz. Neulich traf ich sie wieder. Diese bezaubernde ältere Dame, ihren Buggy vor sich her schiebend. Den sie,…

Freudige Nachricht

Leben 1321 – Sonntag, 1. Weihnachtsfeiertag, 25.12.16 Freudige Nachricht Ein Lächeln fährt durch ihr Gesicht. Mit freudiger Miene ruft sie ihm zu: „Wir haben Drillinge!“ Er braucht einen Augenblick, bis er wieder klar denken kann. Ihre Antwort, sie kommt überraschend für ihn. Damit hatte er nicht gerechnet. Nicht etwa mit dem, was sie gesagt hat….

Vom Sterne Funkeln und Lichter Zählen

Leben 1320 – Samstag, Heiligabend, 24.12.16 Vom Sterne Funkeln und Lichter Zählen Nicht ALLE feiern Weihnachten, aber wir ALLE brauchen Licht.   Für alle, die Licht brauchen Stell Dir vor, Du bist in den Bergen. Es ist ein klarer, wolkenloser Tag, die Sonne versinkt hinter den Gipfeln, hinterlässt ein immer roter werdendes Glühen, bis der…

Gesucht: Augenmaß

Leben 1319 – Freitag, 23.12.16 Gesucht: Augenmaß Hinweis vom 24.12.16: Mittlerweile ist der Hauptverdächtige des Berliner Attentats von dieser Woche nicht mehr am Leben. Das ändert nichts an der Aktualität des nachstehenden Artikels. Jetzt also wird ein Tunesier gesucht. Es entspricht unserem Rechtsempfinden, ihn zu stellen, ihn zur Rede zu stellen, ihn frei zu sprechen,…

Licht in Zeiten der Dunkelheit

Leben 1318 – Mittwoch, 21.12.16 Licht in Zeiten der Dunkelheit Zu den Ereignissen am Breitscheidplatz, über den ich als Kind des öfteren mit den Eltern und Großeltern bummeln dufte, der für mich ein Stück Heimat ist in einer Stadt, die seinerzeit ein Bollwerk der Freiheit in einem Meer der Unfreiheit war, zu diesen Ereignissen mag…

Wesentlicht – oder EINS, ZWEI, VIELE, MEHR

Leben 1317 – Sonntag, 4. Advent, 18.12.16 Wesentlicht – oder EINS, ZWEI, VIELE, MEHR Nicht ALLE feiern Advent, aber wir ALLE brauchen Licht;   Für alle, die Licht brauchen Die Gliedmaßen ausgestreckt lag er da. Wie tot. Ich näherte mich ihm an. Legte mich neben ihn. Nun konnte ich das leichte Heben und Senken seines…

Blutdruck

Leben 1316 – Samstag 17.12.16 Blutdruck Irgendwann hat mir der Arzt einmal gesagt, dass ich einen zu hohen Blutdruck habe und dass ich auf ihn aufpassen solle. Deshalb habe ich beschlossen, dem Hinweis meines Arztes Folge zu leisten und achte, so lange ich lebe, auf meinen Blutdruck. Zumindest tagsüber. Nachts bekommt er das wohl schon…

SARAH

Leben 1315 – Freitag, 16.12.16 SARAH (Bitte Bild anklicken, um das Video zu sehen) Heute möchte ich von SARAH schreiben. Und über Karma. Wikipedia weiß über Karma folgendes zu berichten: Karma … bezeichnet ein spirituelles Konzept, nach dem jede Handlung …  unweigerlich eine Folge hat. Diese Folge muss nicht unbedingt im gegenwärtigen Leben wirksam werden,…

Und ich DACHte …

Leben 1313 – Mittwoch, 14.12.16 Und ich DACHte …   Und ich DACHte … … … eigentlich an etwas anderes, als Du sagtest, wir könnten jetzt einen Elchtest machen. © Ulf Runge, 2016

geDENKgeDANKE

Leben 1312 – Montag, 12.12.16 geDENKgeDANKE   Vor kurzem habe ich über Herrn Dr. Hollerbach mit seinem Vortrag „Es gibt keinen Tod berichtet“. Ein Vortrag, der uns Mut machen soll, dass es über das von uns vordergründig am intensivsten wahrgenommene leibliche Leben noch mehr gibt, dass die Seele der uns lieben Menschen weiterlebt, wobei uns…

Das Portemonnaie – oder EINS, ZWEI, VIELE

Leben 1311 – Sonntag, 3. Advent, 11.12.16 Das Portemonnaie – oder EINS, ZWEI, VIELE   Nicht ALLE feiern Advent, aber wir ALLE brauchen Licht;   Für alle, die Licht brauchen   „Das macht dann“ – und schon an dieser Stelle komme ich ins Stocken, überlege wann ich das letzte Mal auf einem Weihnachtsmarkt gewesen war;…

Postfaktisch

Leben 1310 – Freitag, 09.12.16 Postfaktisch #Hashtag #Breakingnews Da isses also. Das (Un?)Wort des Jahres. „Postfaktisch“ heißt es. Ist mir dieses Jahr nicht wirklich begegnet. Stattdessen das Wort des vergangenen Jahres: „Flüchtling“. Wobei ich da lieber Geflüchtete sage. „ling“ klingt für mich so abwertend. Lehrling. Engerling. Was auch immer. „Postfaktisch“ gibt es immerhin bei Wiktionary…