gatsträwkcüR

71.10.13 ,gatsneiD – 0431 nebeL gatsträwkcüR .gatsträwkcüR tsi etueH .neuahcs uz sträwkcür hcilnniseb mu ,gaT nie thciN .nerhüfuzhcrud sträwkcür esieW etnasüma fua ,tetlatseg sträwrov tsnos nam sad ,sawte lam esieW egitsul fua mu ,gaT nie nrednoS .tsi ierfnnis re ssad ,nirad tgeil nnisnU mov nniS reD .ginnisnu os lam thcin rag tsi sad dnU .nelieZ…

Echo

Leben 1213 – Donnerstag, 07.04.16 Echo   „Hörst Du das Echo?“ „Nein. Ich guck das!“   Fiktiver, nie eingereichter und deshalb auch nicht siegreicher, aber auch deshalb nicht abgelehnter Werbespot für die Übertragung der Echo-Preisverleihung am 07.04.2016, übertragen vom Ersten um 20:15   © Ulf Runge, 2016

Öff öff

Leben 1201 – Ostermontag, 28.03.16 Öff öff Beim Aufräumen gefunden. Ein Zettel. Ein kurzer Kalauer, den ein Gegenüber mal zum Besten gegeben hat. Den ich mir seinerzeit sofort notiert hatte. Das muss über 25 Jahre her sein. Ein alter Zettel. Ein Kalauer. Durch die Jahre ist er nicht besser geworden. Aber auch nicht schlechter. Und…

Baustelle

Leben 1156 – Montag, 24.11.14 Baustelle   Manchmal geht man durch das Leben. Alles ist okay. Irgendwie okay. Vertraut. Und dann fängst Du an zu stutzen, weil etwas anders ist. In der Fahrschule habe ich gelernt, dass die blauen Verkehrsschilder Gebots-Schilder sind. (Oder Autobahn, aber das zählt hier jetzt nicht.) Mein beliebtestes Gebotsschild ist das…

Hier und dort und da

Leben 963 – Freitag, 07.12.12 Hier und dort und da Ich: Ich bin wieder hier! Ich bin wieder da! Heissa heissa hoppsassa. Die Vorsehung: In wenigen Minuten erreichen wir Frankfurt am Main Hauptbahnhof. Dort (oder heißt es hier?) erreichen Sie alle vorgesehenen Anschlüsse. (Und genau jetzt würde jeder umsteigewillige Zuggast gerne wissen, was denn die…

Schon so spät?

Leben 916 – Sonntag, 29.07.12 Schon so spät? Sonntag, irgendwann zwischen Mittag und Abend. Mein Blick fällt auf die Uhr. Und ich frage mich: „Ist es wirklich schon so spät?“

Mein Name ist Wirbelbrüche, Marc Wirbelbrüche

Leben 846 – Mittwoch, 09.05.12 Mein Name ist Wirbelbrüche, Marc Wirbelbrüche Radfahren ist gefährlich. Egal, ob man das im Berufsleben tut, oder auf der Straße. Das mit den Radfahrern im Job wollen wir hier nicht weiter strapazieren. Für das hohe Unfallrisiko der Straßenradfahrer hatten Veranwortliche beim Frankfurter Straßenverkehrsamt eine tolle Idee. Ähnlich wie die Autofahrer…

Rosinengespräch

Leben 525 – Freitag, 04.12.09 Zwei Rosinen. Sagt die eine zur anderen: „Warum hast Du denn einen Helm auf dem Kopf?“ Darauf die andere: „Du, ich geh jetzt in den Stollen!“ © Gemeinschaft aller WitzeerzählerInnen, aufgeschrieben von Ulf Runge, 2009

Das Vermächtnis der aussterbenden Witze

Das Vermächtnis der aussterbenden Witze Leben 507 – Mittwoch, 21.10.09 Gestern war ein historischer Tag. Ein trauriger Tag. Ich nehme ihn zum Anlass, nicht nur auf den Grund für die Traurigkeit hinzuweisen, sondern auf ein damit einhergehendes Phänomen, nämlich das der aussterbenden Witze. Wer mich kennt, vermutet jetzt schon wieder etwas Skurriles, Witziges, Doppelsinniges. Dem…

Jägerwitz No. 2

Leben 439 – Dienstag, 02.06.09 Der von mir hier schon mehrfach als mein Lieblingswitz genannte und erzählte, ich nenne ihn mal Jägerwitz, ist meiner Leserschaft vermutlich bis zum Abwinken bekannt. Aus Kreisen genau dieser meiner treuen Leserschaft erreichte mich nun ein Witz von fast gleichen Kaliber des Jägerwitzes, finde ich. Deshalb will ich ab sofort…