Chuck Norris und … die Prüfungsfragen

Leben 1277 – Sonntag, 14.08.16

Chuck Norris und … die Prüfungsfragen

 

Eine wichtige Prüfung steht an. Eine, auf die man so richtig intensiv lernt. Eine, vor der man eigentlich keine Angst haben braucht, weil man sich so lange vorbereitet hat. Wir reden über diese Ängste, über genau diese Prüfungsangst, die doch so überflüssig wie normal ist.

Es soll witzig klingen, also sage ich irgendetwas in der Art „Man müsste einfach Chuck Norris sein, dann kann einem gar nichts passieren.“

Das wiederum beflügelt die Phantasie meines Gesprächspartners.

Und so vernehme ich: „Chuck Norris fürchtet keine Prüfungsfragen, die Prüfungsfragen fürchten sich vor ihm.“

 

© Ulf Runge, 2016

2 thoughts on “Chuck Norris und … die Prüfungsfragen

  1. Das ist gut….lach…

    Wobei ich mir bei Prüfungen immer sage, es gibt nur zwei Möglichkeiten, entweder du schaffst es oder du schaffst es nicht, beides ist ok und schon gar kein Weltuntergang. Mit dieser Einstellung geh ich relativ ruhig in die Prüfung.

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s