November-Splitter Nummer 5 – Dunkel

Wenn der November dem vermeintlich nicht statt gefunden habenden Sommer Konkurrenz macht, dann darf „mein“ Weinbergmann hier in den Novembersplittern nicht fehlen…

 

Leben 1154 – Samstag, 15.11.14

November-Splitter Nummer 5 – Dunkel

Wir hatten wieder wunderbare Momente, mein Weinbergmann und ich. Ein wertschätzendes Gespräch. Verabschiedeten uns. Als er mir noch folgendes mit auf den Weg gab:

Er habe sich heute früh vor den Spiegel gestellt. Und dann die Augen geschlossen.

„Ich wollte nämlich wissen, wie ich im Schlaf aussehe! So eine Pleite! Alles dunkel!“

© Ulf Runge, 2014

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s