Meine „10“ Lieblingsbücher

 

Leben 1145 – Freitag, 19.09.14

Meine „10“ Lieblingsbücher

 

Vor einigen Tagen wurde ich auf einer Internet-Plattform gefragt, was denn meine 10 Lieblingsbücher sind. Ich habe mir bei der Beantwortung dieser Frage vermutlich mehr Zeit gelassen, als von der fragestellenden Person erwartet. Aber die Antwort auf diese Frage ist mir zu wichtig, als dass ich sie geschwind hinausposaune. Nach angemessen gründlicher Nachdenkzeit ist das hier meine Antwort.

 

 

Prolog 1:

Das Hexadezimal-System ist eine abkürzende Schreibweise für das Binäre Zahlensystem.

01 bedeutet 1, 09 bedeutet 9, 0A ist die 10, 0F schließlich die 15. Und 10 steht für die Dezimalzahl 16.

 

Prolog 2:

Ich lese (eigentlich) nicht. Nicht viel. Und wenn, dann sind es Sachbücher. Vademecums. Ratgeber, die ich immer wieder gerne in die Hand nehme.

 

Prolog 3:

Anfänglich dachte ich, dass ich nicht – wie gefordert – auf 10 Buchtitel kommen würde. Doch jetzt sind es so viele geworden, dass ich gerne zum Hexadezimal-System greife.

 

01 Autor: Andreas Campobasso – Titel: Stopp! Die Umkehr des Alterungsprozesses. Ich habe das Buch an einem Wochenende durchgelesen. Und dann meine Ernährung total umgekrempelt. Seitdem ernähre ich mich (fast) vegetarisch. Besser: Ich ernähre mich überwiegend basisch. Bis heute.

02 Autoren: Prof. Dr. med. Richard Béliveau und Dr. med. Denis Gingras – Titel: Krebszellen mögen keine Himbeeren Ein Immer-wieder-reinguck-Buch. Seit der Lektüre dieses Buches habe ich meine basische Ernährung fokussiert auf Lebensmittel, die für die Krebsprävention und Krebsbekämpfung besonders ideal sind.

03 Autor: Dr. med. Norbert Schulz – Titel: Der Arzt in Dir! Ein Buch, das ganzheitlich die Aspekte der körperlichen und seelischen Gesundheit adressiert. Absolut lesenswert.

04 Autor: Lindsay Agness – Titel: Change your life with NLP Ein Buch, das mit Hilfe von NLP-Ideen und –Methoden leicht verständlich anleitet, wie man entdeckt, was einem wichtig ist und den Weg zu seinen Zielen beschreibt und geht.

05 Autor: Stephen R Covey – Titel: Die 7 Wege zur Effektivität Ein Buch für alle, die beim Baumfällen keine Zeit haben, ihre Säge zu schärfen. Dieses Buch zeigt Dir, die Säge aus der Hand zu legen, Dir Zeit fürs Sägeschärfen zu nehmen und dann zuguterletzt doch schneller als vermutet ins Ziel zu kommen.

06 Autor: Dr. med. Lothar Hollerbach – Titel: Der Quanten Code Ein wunderbares Buch über Geistheilung, Matrix, Quantenmedizin. Gibt jede Menge Grund, dem System „Medizinische Versorgung“ zu misstrauen. Und regt an, in uns selber Dinge zu entdecken, die uns die linkshirnig-analytischen Glaubenssätze absprechen.

07 Autor: Fei Long – Titel: Quantenheilung leicht gemacht Wunderbar leicht verständliche Erklärung und Anleitung, Methoden der Quantenheilung anzuwenden. Ob Zwei-Punkt-Methode oder Drei-Punkt, Du wirst es ausprobieren. Und Du wirst staunen, dass sich da was tut…

08 Autor: Bruce Lipton – Titel: Intelligente Zellen Eine wunderbare Auseinandersetzung zwischen Vererbung und umweltbedingter Prägung. Nach der Lektüre wirst ermutigt sein, mit Deinen Gedanken positiv auf Deinen Körper Einfluss zu nehmen. Auf Deine Organe. Deine Zellen. Auf alles, was Dich ausmacht. Körperlich und feinstofflich.

09 Autor: Robert Betz – Titel: Willkommen im Reich der Fülle Besonders liebe ich seine 28-Tage-Übung. 21 Tage lang am frühen Morgen aufschreiben, was man möchte: Haben möchte, sein möchte, tun möchte. Jeden Tag neu. Und die letzten 7 Tage nutzen zum Ordnen, Priorisieren und Sichhineindenken…

0A Autor: Thich Nath Hanh – Titel: Ich pflanze ein Lächeln Wunderbar besinnlich Texte. Die Dich im Alltag abholen. Und Dir den Weg zu Dir selbst zeigen. Und zu dem, was uns alle verbindet. Besonders gefällt mir die Beschreibung der Gedanken, die einem beim Schälen einer Mandarine kommen können. Gedanken an die Menschen, die die Frucht auf dem Weg zu Dir begleitet haben. Achtsamkeit darauf, wie sich die Frucht anfühlt, wie sie riecht, wie sie beim Schälen spritzt.

0B Autor: Antoine de Saint-Exupéry– Titel: Der kleine Prinz Eine wunderbare Geschichte über die Liebe. Und das Sehen mit dem Herzen.

0C Autor: Franz Hohler – Titel: Die Karawane am Boden des Milchkrugs Meisterhafte Kurzgeschichten. Etwa „Der Liederhörer“. Das Pendant zur Tendenz, dass alle Liedermacher sein wollen.

0D Autor: Axel Hacke– Titel: Das Beste aus meinem Leben Mein Kühlschrank heißt nicht Bosch. Aber Axel Hackes Leben ist so wunderbar pointiert, dass das zu großen Teilen auch mein Leben sein könnte. Wenn auf der Fahrt in den Kindergarten das Autoradio „Sex bomb“ spielt. Gröhl… Und die Weihnachtskugel gibt es auch bei mir. Es ist jedes Jahr dieser eine Karton, der es nicht geschafft hat, zu den übrigen Weihnachtsutensilien in den dafür gedachten Speicher zu kommen. Und ab Ende August lohnt es sich nicht mehr, diesen Restanten dorthin aufzuräumen, wohin er gehört…

0E Autor: Dan Brown – Titel: The lost symbol Eines Tages hat man mir dieses Buch auf Englisch in die Hand gedrückt. „Das sollste mal lesen, Ulf!“ Zwei Wochen lang habe ich mit Langenscheid und Co. die ersten zwanzig Seiten immer und immer wieder gelesen. Und 200%ig ins Deutsch übersetzt. Danach habe ich das Wörterbuch weggelegt. Und gelesen, gelesen, gelesen. Genial recherchiert. Bei Dan Brown glaubt man nicht, dass es sich um erfundene Geschichten handeln könnte…

0F Autor: Dietrich Bonhoefer – Titel: Dem Rad in die Speichen fallen Wehrhaft gegen die Nazis, standhaft im Glauben. Wir leben im Schlaraffenland und haben die Drecksarbeit, unsere Freiheit zu erhalten delegiert an Institutionen, hinter denen wir bisweilen nicht einmal loyal stehen. Ich wünsche uns allen, dass wir nie in den Konflikt geraten, ob wir unser Leben für unsere Überzeugung opfern wollen.

10 Das mit den 16 Büchern will ich mal nicht ausreizen… 🙂
Update 19.09.14, 10:00 Uhr: Andererseits, es gibt da in der Tat noch ein Buch, das hier unbedingt rein gehört:
10 Autor: Paulo Coelho – Der Alchimist Eine verzaubernde Erzählung über die Liebe, über das Suchen und Finden.

© Ulf Runge, 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s