Ausnahmezustand in Niedersachsen

am

Leben 1093 – Montag, 06.01.14, Heilige Drei Könige

Ausnahmezustand in Niedersachsen

Bisher waren es Meteoriten. Oder Weltraummüll. Bisweilen auch verunglückte Flugzeuge. Aber jetzt ist alles anders. Diesen Monat, und der Tag ist höchstrichterlich sogar auf den 21. Januar prognostiziert, heißt es in Niedersachsen, und vermutlich besonders in Hannover: Augen auf, Augen nach oben, denn da kommt etwas gefallen, was dem einen oder anderen womöglich nicht gefallen mag.

Bei Experten sagt man mitunter schon einmal, dass sein oder ihr „Urteil“ schwer wiege. Was aber wiegt ein Landgerichtsurteil? 5 Kilogramm? 10? Gar 100? Das erinnert mich an die Scherzfrage, was denn schwerer ist: eine Kilo (Bett-)Federn oder ein Kilo Eisen? Und die „dumme“ Antwort, dass man den Unterschied merkt, wenn einem das auf dem Kopf fällt.

Ich schließe: Liebe Landsleute im hohen Norden: Zieht den Kopf ein am 21. Januar, denn wie meine Lokalzeitung, der Bergsträßer Anzeiger am 03.01.2014 titelt, wird das Wulff-Urteil noch im Januar fallen. Und ich gönne niemandem, dass sie oder er die Person ist, die sich zufällig dort verweilt, wo es zum Touch-Down kommt.

IMAG2272v2

Ach ja: Und wenn jemandem gefällt, dass Urteile gefällt werden, dann freut mich ein „Gefällt mir“.

© Ulf Runge, 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s