Neue Wege – ein erster Schritt

Leben 1071 – Sonntag, 24.11.13

Neue Wege – ein erster Schritt

 

Bisweilen muss ein Künstler neue Wege gehen. Das will ich denn mal heute auch tun. Ich veröffentliche hier auf meinem Blog jetzt und sofort mein erstes selbst produziertes Video. Um nicht schon gleich am Anfang für den Oskar oder Egon nominiert zu werden, halte ich mein Erstlingswerk maximal schlicht: http://www.youtube.com/watch?v=pz82XBu0il8.

 

© Ulf Runge, 2013

10 Kommentare Gib deinen ab

  1. Maria H sagt:

    Hmmm……..kein Bild, kein Kommentar!
    Warten auf das 2. Video……vielleicht mit Bild aber ohne Ton?
    🙂

    Gefällt mir

  2. Neue Wege? Ich versteh! Denn,nirgendwo passt die These „Der Weg ist das Ziel“ besser, lieber Ulf…

    Sicher wird er, der Weg, den Du beschritten hast, irgendwann durchtränkt von Licht, Leuchten und Helligkeit, das wünscht Dir heute

    Chris

    Gefällt mir

  3. silkandpaper sagt:

    Ich finde Testläufe immer spannend. Bis man sich durchringt, mehr von sich preis zugeben, braucht es Zeit. Ich warte gespannt auf das zweite Video. Auch ohne Bild kann es spannend werden. Schliesslich haben wir Fantasie und und einen Blick, der auch über den Computer hinausgeht.

    Gefällt mir

  4. Hase sagt:

    schön, Deine Stimme zu hören , lieber Ulf
    schunzel 🙂

    meine gibt es jetzt auch auf YouTube
    „Vaters Bank“
    liebe Grüße
    Erika

    Gefällt mir

  5. Hase sagt:

    @ Maria: vielleicht gefällt Dir das auch?
    liebe Grüße
    Erika

    Gefällt mir

  6. Maria H sagt:

    @Erika
    Ach Erika, ein wunderschönes Bild und eine noch schönere Geschichte! Ich bin schon wieder am weinen…
    Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass diese Bank für immer stehen bleibt, bis sie irgendwann ganz mit der Natur verschmolzen ist. Einen geliebten Menschen zu verlieren, ist das Schlimmste. Aber wenn er einen so gnädigen Tod hat wie Dein Vater, ist das auch ein Trost. Denn er musste nicht leiden, musste nicht mit der Gewissheit leben dass er sterben muss, er hat also nichts davon mitbekommen. Das versöhnt und lindert etwas den Schmerz des Verlustes.
    Alles Liebe
    Maria

    Gefällt mir

  7. Ulf Runge sagt:

    Liebe Maria,

    die Tatsache, dass Du Worte für dieses 1. Video findest, auch wenn es nur ganz wenige sind wegen des fehlenden Bildes, ist unübersehbar ein…

    … Kommentar 🙂

    Danke.

    Sch(m)unzelnde Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  8. Ulf Runge sagt:

    Liebe Chris,

    danke für Deine ermutigenden Worte: Licht, Leuchten und Helligkeit. Sobald sozuagen das nächste Video auch Bild enthält werden Licht, Leuchten und Helligkeit hoffentlich be-ständige Begleiter sein.

    Lächelnde Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  9. Ulf Runge sagt:

    Liebe Mar,

    danke. Volltreffer. Das ganze hatte wirklich den Zweck mal auszuprobieren, was man denn so braucht.
    Jetzt habe ich einen Youtube-Account, habe gelernt, dass Youtube Audios (mp3) nicht mag, wenn ich das richtig verstehe, sondern halt mit Videos (mp4) gefüttert werden möchte.
    Youtube-Account deshalb, weil WordPress bei Audios und Videos kostenpflichtig wird, außer man verlinkt sie…
    Ich habe Audacity installiert, um ggf. die Tonaufnahme nachbearbeiten zu können.
    Für die Abspeicherung im mp3-Format musste auch noch ein sog. Lame-Treiber installiert werden.
    Um den Ton mit einem nichtssagenden Foto zu einer Video-Datei zusammenzuführen, habe ich mal eben noch Windows Essentials heruntergeladen und daraus den Windows Movie Maker verwendet, um nach Youtube hochzuladen.

    Viel Aufwand für ein Video ohne Bild 😉

    Liebe Grüße,
    UIf

    Gefällt mir

  10. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika,

    ich habe es live im Radio gehört. Toll, dass Dein Bild und die damit verbundene Geschichte so schön von SWR1 RP gewürdigt worden sind.

    Liebe Maria,

    danke für die Worte, die Du hierzu gefunden hast. Ich kann mich dem nur anschließen.

    Achtsame Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s