Portugiesisches Brötchen auf dem Museumsuferfest 2013

Leben 1048 – Sonntag, 25.08.13

Portugiesisches Brötchen auf dem Museumsuferfest 2013

Pause auf der Brasilien-Bühne. Bê Ignacio und ihre Band sind kurz verschwunden, um sich zu erfrischen und beim CD-Verkaufsstand präsent zu sein.

Ein Mann im Brasilien-Fahnen-Hemd erscheint, startet vom Laptop ein Lied, das in den kommenden Minuten als Hintergrunduntermalung dienen soll, während er auf eine Gewinnaktion bezüglich der Fußball-WM nächstes Jahr in Brasilien hinweis.

Diese Hintergrundmusik. Ein Ohrwurm ohne Ende. Mit witzigen Gesangspassagen. So ein Lied, das, wenn Du es mitsummst einfach nicht mehr enden wollend ist. Wenn Du es nicht mitsummst, sondern Du der bist, der zuhört, dann ist so ein Lied, das unendlich nervig ist.

Ich entscheide mich fürs Mitsummen mit und beschließe, dass ich irgendwie rankommen will an das Lied.

Die Pause ist zu Ende, ich frage den Mann, wie das Lied heißt, er ruft mir etwas Portugiesisches zu. Ich verstehe „Lorilla“. Oder so. Als ich ihm klar mache, dass ich nicht weiß, wie das zu schreiben wäre, meint er: „Nach portugiesisch Brötchen googeln, das ist es dann.“

Das habe ich jetzt getan. Und finde den Song nicht…

Hat jemand eine Idee?

© Ulf Runge, 2013

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hase sagt:

    Lieber Ulf,
    ich kann Dir da auch nicht weiterhelfen. Hieß das wirklich „Brötchen“ ?
    Vielleicht auch „Mädchen“ ?
    schunzel
    Erika 🙂

    Gefällt mir

  2. Hase sagt:

    http://www.surfmusik.de/brasil.htm

    vielleicht hilft Dir der brasilianische Radiosender weiter 😆

    Gefällt mir

  3. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika,
    irgendwas mit „chen“. Vielleicht also auch Hähnchen…
    Danke für den Link. Habe jetzt Kontakt mit allen Radiostationen von Lateinamerika.
    Die haben mir zugesagt, wenn was mit Brötchen, Mädchen oder Hähnchen im Äther ertönt,
    die melden sich…
    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  4. Ulf Runge sagt:

    Liebe Chris,

    das ist ein absolut witziges Wortspiel. Danke!

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s