Grund Nummer 1, aufs Museumsuferfest zu gehen

am

Leben 1044 – Donnerstag, 22.08.13

Grund Nummer 1, aufs Museumsuferfest zu gehen

 

Entdeckt haben wir die beiden jungen Damen auf der „Woinemer Kerwe“ vor knapp zwei Wochen. Sie sind „so mini und so süß“. Nein, das will ich jetzt nicht über die beiden Jungunternehmerinnen gesagt haben, vielmehr heißt ihr originelles Kunsthandwerk so: „So mini und so süß“.

Und sie sind Zauberinnen: Sie produzieren leckeres Speiseeis, das nicht in der heißesten Sonne schmilzt. Sie backen wunderbare Sahnetorten, von denen man nicht dick werden kann.

Mehr über diese Pretiosen (es ist das erste Mal nach über 1000 Blog-Beiträgen, dass dieses Wort Einzug in meinen Blog hält), findet man auf der Homepage der beiden Damen, die sich dort „Bäckerinnnen“ nennen.

Das war also vor knapp zwei Wochen. Dann entstand am vergangenen Wochenende der Wunsch, am heutigen Donnerstag einen Artikel aus dem umfangreichen Sortiment als Geburtstagsgeschenk zu verschenken.

Am Samstag Abend gab es das Geschenk noch nicht, am Dienstag brachte es die Briefträgerin vorbei. Total liebevoll verpackt. Und hinsichtlich Form und Gestalt genau so, wie erwartet.

Ein ganz tolles Kompliment an die beiden vorbildlich serviceorientierten Jungunternehmerinnen Kim Ehrentraut und Tania Lozano Klust.

So, jetzt fehlt noch die Antwort auf die Frage, warum dieser Artikel so heißt, wie er heißt.

Ganz einfach, wenn Du die lieblichen und liebevollen Anhänger und Ketten selber in natura sehen möchtest, wenn Du sie für Dich kaufen möchtest oder verschenken, dann nutze die Gunst der Stunde. Am Museumsuferfest in Frankfurt am Main, das von morgen, Freitag, 23.08.13, bis Sonntag. 25.08.13, zum fröhlichen Miteinander einlädt, findest Du das leckere Eis und die kalorienarmen Torten. Und die beiden hoch motivierten, freundlichen „Bäckerinnen“.

 

© Ulf Runge, 2013

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. …leider nichts für Diabetiker, aber wie liest man gemeinhin in Museen: „Schauen erlaubt, aber BITTE NICHT BERÜHREN…“

    Dir einen guten Appetit, lieber Ulf!

    Gefällt mir

  2. Ulf Runge sagt:

    Liebe Chris,

    da muss ich mal nachfragen, ob die auch Pretiosen für Diabetiker haben…

    Süße Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  3. Hase sagt:

    Lieber Ulf,
    danke für den link. Hab ihn gleich meiner Tochter weitergeleitet, sie fand die Ohrringe total schön, hat es ihrer Freundin weitergeleitet, die hat schon geantwortet und findet sie süß.
    Liebe Grüße
    ( auch von Christina, die gerade aus Nicaragua kam und morgen für weitere fünf Monate nach Valencia fliegt.)
    Erika 🙂

    Gefällt mir

  4. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika,
    danke auch für die Grüße von Christina und ebenso gerne zurück!
    „So mini und so süß“ verschicken ihre Kostbarkeiten auf.
    Die Kontaktdaten findest Du bei ihrem Interauftritt http://www.somini.de.
    Dort steht auch, wann die Damen auf welchem Event ihren Stand erneut aufstellen.
    Heute noch auf dem Museumsuferfest. Auf der Südseite des Maiins.
    Gegenüber dem auffälligen Stand von „Berlin mobil“.
    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s