Schnuppe

am

Leben 1041 – Montag, 12.08.13

Schnuppe

 

Es sind wieder Sternschnuppennächte. Die Perseiden gucken mal wieder vorbei. Dieses Jahr ohne „störenden Mond“. Seine Sichel geht diesmal abends schlafen. Schön.

Sieht man eine Sternschnuppe, darf man sich was wünschen. Was dann in Erfüllung gehen kann. Aber drüber reden ist verboten…

 

Frage: Wenn man sich nicht ganz sicher ist, was man sich wünschen mag, ist es dann zulässig, sich „noch eine“ Sternschnuppe zu wünschen?

 

© Ulf Runge, 2013

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Der Emil sagt:

    Wenn die gute Fee mit ihren drei Wünschen käme, wünschte ich mir als drittes immer drei weitere Wünsche.

    Gefällt mir

  2. Hase sagt:

    Lieber Ulf,
    ich wünsche mir dann eine Sternschnuppe für Dich…….weil Du Dich darüber freust und die Freude mit uns teilst. und geteilte Freude zur doppelten Freude wird…..
    Liebe Grüße
    Erika 🙂

    Gefällt mir

  3. Ulf Runge sagt:

    Lieber Emil,
    und einer der drei Wünsche ist bestimmt, dass die Fee nie wieder mit dem Wunscherfüllen aufhört….
    Liebe Grüße,
    Ulf

    ja. wenn die Fee IMMER vorbeikommt….

    Gefällt mir

  4. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika,
    danke, ich wünsche mir für alle meine Leserinnen und Leser und alle Menschen guten Willens, so viele Sternschnuppen, wie sie Wünsche haben…
    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s