Morgen wieder (was für ein Widerspruch) neu

am

Leben 1035 – Freitag, 02.08.13

Morgen wieder (was für ein Widerspruch) neu

IMAG1388v2

Das nassgeschwitzte T-Shirt klebt an meinem Körper. Fast keinen Augenblick früher hätte ich diesen Hundespaziergang machen wollen. Auch mein Vierbeiner nicht, der sich bei der Erwähnung der WASSERquelle auf einmal höchst motiviert zeigte, mit mir den Berg hinaufzusteigen. Um kurz darauf seinen Durst zu stillen und mit dem Bach möglichst eins zu werden, wasserkuscheln könnte man das nennen.

Wir sind oben, an unserer Lieblingsstelle, genießen die gewohnte Pause. Er wälzt sich vor Freude auf dem Rücken, ich genieße mit Dankbarkeit und Demut die Anmut der untergehenden Sonne.

Morgen wird sie wieder hierher kommen und uns hochsommerlich „verwöhnen“. Das ist relativ gewiss.

Morgen habe ich, wie jeden Tag, die Chance, mich neu zu erfinden. Zu entscheiden, was ich an diesem neuen Tag anders, oder besser? machen möchte. Werde.

Doch vor diesen neuen Tag hat die Schöpfung die Dunkelheit der Nacht gesetzt. Die Dankbarkeit für den heutigen Tag. Für das, was ich empfangen durfte. Für das, was andere zugelassen haben, von mir empfangen zu wollen.

© Ulf Runge, 2013

 

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Das macht neugierig, lieber Ulf… Und „wasserkuscheln“ gefällt mir sehr:-). Hoffentlich bald abkühlende Grüsse Andrea

    Gefällt mir

  2. Ulf Runge sagt:

    Liebe Andrea,

    vor wenigen Tagen bin auf Deinen Find your why Blog gestoßen. Wunderbar. Der macht auch neugierig. Ich wollte und will das in einem eigenen Artikel behandeln. Du bekommst jetzt schon mal ein „Gefällt mir“…

    Es wird schneller kalt werden als wir uns an die unangenehme Hitze erinnern können…

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

    1. Lieber Ulf, oh das freut mich sehr, danke. Ja, Du hast recht mit der Kälte, aber die Hitze zur Zeit ist schon echt anstrengend für den Körper und wenn alles so klebt, ist das unangenehm. Aber es hat auch schöne Seiten, das gebe ich zu:-). Liebe Grüsse Andrea

      Gefällt mir

  3. Ulf Runge sagt:

    Liebe Andrea,
    bei dem Wetter in Business Klamotten rumzulaufen, ist absolut übel, wenn man nicht in klimatisierten Räumen arbeitet. Und auch der Weg zu und von der Arbeit macht da noch weniger Spaß…
    liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  4. Hase sagt:

    tolles Foto
    lg erika
    🙂

    Gefällt mir

  5. Ulf Runge sagt:

    Danke liebe Erika,
    bei Gegenlicht entwickelt das Objektiv in meinem Smartphone so seine eigene Meinung,
    was es denn sieht. Und das war überraschend anders als das, was meine Augen wahrgenommen haben…
    Liebe Grüße
    Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s