Der Mann mit dem Koffer

am

Leben 1028 – Montag, 22.07.13

Der Mann mit dem Koffer

 

Die Zeiger der Uhr rückten langsam vor auf Mitternacht, bedächtig langsam, nur selten kam jemand den Gang entlang, die Notaufnahme war gespenstisch leer. Wir saßen und warteten.

Da – endlich – öffnete sich die Fahrstuhltür, ein Mann schritt eilig den Gang entlang, an uns vorbei, einen großen Koffer in der Hand.

„Das ist Deine Spenderniere, nehme ich mal an!“

Meine Begleitung nickte mir hoffnungsvoll zu. Endlich würde es klappen.

Der Mann kam zurück, vorbei an uns und kurz bevor er im Aufzug verschwand, konnte ich noch „Pizza-Service“ lesen.

In dieser Nacht kehrten wir unverrichteter Dinge heim, in einer späteren Nacht waren wir erfolgreich.

 

© Ulf Runge, 2013

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s