Unsäglicher Blog-Artikel

Leben 1011 – Mittwoch,29.05.13

Unsäglicher Blog-Artikel

„Im Namen des Volkes, Herr Runge, Herr Lebewesen, bitte erheben Sie sich, ergeht folgendes Urteil: Herr Runge wird zu 30 Tagen SWR1 RP Verzicht verurteilt, auf Bewährung; Herr Lebewesen wird auf 30 Tage Stille ohne jede Rockmusik verurteilt, ebenfalls auf Bewährung!

Setzen Sie sich, meine Herren!

Herr Runge, diesen Artikel hätten Sie nie schreiben dürfen. Sie haben damit Vorschub geleistet zur Tat des 82jährigen Herrn Lebewesen, mittellosem, aber vollblutigem Rockfan, dessen Handlung wir nachvollziehen, aber keinstenfalls billigen können. Mit 30 Tagen Michael Lueg-, Hanns Lohmann- und Birgit Steinbusch-Entzug, wir können hier nicht alle Ihre LieblingsmoderatorInnen nennen, wird Ihr Leben für ein paar Tage wie im Kloster sein. Und das ist gut so.

Herr Lebewesen, die Attacke auf die Postbedienstete, für die Sie sich ja inzwischen intensiv entschuldigt haben, kann so nicht durchgehen. Weder Ihr Alter noch Ihre Lebensumstände rechtfertigen den Versuch, die Festival-Tickets für Herrn Runge der Postzustellerin zu entreißen. Mit 30 Tagen Rockmusik-Entzug wird es Ihnen ähnlich gehen, wie Herrn Runge: Sie werden lernen, dass Rock-Musik nicht alles ist.

Für das Gerichts-Archiv hier noch der unsägliche Blog-Artikel von Herrn Runge.“

——————————————————————————————————-

Es ist Montag, der 27.05.13.

Ich glaube, es war Frank Jentschar, der in der Vormittagssendung ankündigte, in der Nachmittagssendung mit Birgit Steinbusch würden Karten für ein HAI Festival verlost. Als das Wort Loreley fiel, geriet ich ins Träumen.

Es war der 1. September 2012, mein erster Konzertbesuch in der Freilichtbühne auf der Loreley. BAP!!! Was für ein wunderbares Ereignis. Und heute Nachmittag gibt es Freikarten für ein Rockkonzert auf der Loreley. Ich google. Streiche HAI. Setze High. High Rock Festival. Lauter Gruppen, von denen ich nur deren größte Hits kenne. Aber eine Musikgeneration, die ich ein bisschen verpasst habe. Leider.

Es ist Nachmittag. Birgit Steinbusch sagt relativ früh in der Sendung, dass, wenn, also sobald ein Titel ertönt von einer der Gruppen, die am Wochenende spielen, dann anrufen, dann gewinnen.

Nein, nicht dass Du denkst ich sitze den ganzen Tag vorm Telefon und höre SWR1 RP. Oder umgekehrt. Aber ich habe Vorsorge getroffen. Die gesamte Wohnung ist in allen Räumen im SWR1 RP Raumklang.

Das hindert mich nicht daran, mein Tagewerk zu werken. Und in Gedanken zu sein. Jenseits des allpräsenten Senders.

Orgelklang. Trompetensound aus dem Synthesizer. Kommt mir BEKANNT vor. Hallo. Das ist Europe! Ich rufe an. Besetzt. Wiederwahltaste. Oh, ich bekomme ein Freizeichen. Schließe die Augen, sehe mich wieder vor der Loreley-Bühne sitzen. „Hanns Lohmann hier, guten Tag!“ „Wow, Herr Lohmann, ich rufe an, weil, ich höre THE FINAL COUNTDOWN von EUROPE.“ „Gratulation, Herr Runge, Sie haben zwei Karten fürs Wochenende gewonnen!“

——————————————————————————————————-

Okay, ich hätte nie schreiben dürfen, dass die Karten noch nicht da sind.

Und dass sie feiertagsbedingt wohl in der Freitagspost sein werden.

Das muss den Herrn Lebewesen auf den Plan gerufen haben…

——————————————————————————————————-

Du denkst jetzt bestimmt, dass ich ein Glückspilz bin.

Ich sag Dir was, Freikarten sind TEUER.

Ich habe von keiner der tollen Bands eine CD. Kenne nur deren Top Titel. Heute Abend in den Ich-bin-doch-nicht-Markt gegangen und für einige Euros „Best of“ CDs von Europe, Heat, Whitesnake und Journey gekauft.

Wow, was für eine Musik, die ich gerade hören darf …

——————————————————————————————————-

Es gibt auch Opfer. Nicht nur die fiktiv überfallene Postzustellerin. Während ich nur für wenige Stunden auf das Festival gehe, so muss meine Umgebung in den nächsten, ich sage mal 72 Stunden ertragen, dass ich die Titel der Festival-Bands non-stop spiele. Sogar SWR1 RP hat solange Pause…

© Ulf Runge, 2013

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. Uta sagt:

    Lieber Ulf,

    dann schalte ich gleich das Radio ein. Heute gibt es den ganzen Tag Karten für das Konzert von Eric Clapton zu gewinnen… Vielleicht habe ich ja Glück 🙂

    LG, Uta

    Gefällt mir

  2. Ulf Runge sagt:

    Liebe Uta,

    ich drücke Dir die Daumen. Bzw. man soll ja nur einen drücken.

    Aber zusätzlich hilft ja noch xing fingers…

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  3. zentao sagt:

    Lieber Ulf
    das hätte ich nicht gedacht, dass Du so einer bist – der für Freikarten so fast alles tut (:-))

    Liebe Grüsse erwin

    Gefällt mir

  4. Hey, Ulf! Mit diesem Blog GEWINNST Du – keine Frage!! …U.zw. die Herzen Deiner treuen Leser…

    i.d. S. einen schönen (und vielleicht ja mal schreib-freien?) Feiertags-Abend.

    Herzlichst – Chris

    Gefällt mir

  5. Ulf Runge sagt:

    Lach, lieber Erwin,

    ich bin halt immer für eine Überraschung gut. Das weißt Du doch.

    Liebe Grüße gen Süden,
    Ulf

    Gefällt mir

  6. Ulf Runge sagt:

    Lach, liebe Chris,

    danke, ja fast schreibfrei, der jüngste Beitrag hat es nicht auf den Donnerstag geschafft. Ich lege ihn ALLEN wärmstens ans Herz.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  7. Hase sagt:

    Lieber Ulf,
    Du bist einfach ein SWR-Glückskind. Ich könnte Dich mir als Moderator dort gut vorstellen ……
    schunzel
    Erika 🙂

    Gefällt mir

  8. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika,

    danke für die Blumen.
    Wenn jemals Mangel wäre, würde ich das glatt machen.
    Aber „die“ haben genügend superdupermoderatorinnen…

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s