Aktiver und passiver Journalismus – oder: Mann, hat der Sorgen

Leben 1007 – Donnerstag, 16.05.13

Aktiver und passiver Journalismus – oder: Mann, hat der Sorgen

Mittwoch, 15.05.13. 13:00 Uhr. SWR1 RP. Die Nachrichten. Eine Meldung lässt mich aufhorchen. Die Zafira-Produktion werde nach Rüsselsheim verlegt. Weil das Bochumer Opelwerk dann und dann schließe.

Hallo? Habe ich das richtig gehört. Da geht so ein Werk einfach daher und schließt. Einfach so. Sozusagen ein AKTIVES Opelwerk.

Ich fühle mich unwohl, denke, ich sollte eine E-Mail ins Studio schreiben.

Und dann beschließe ich, darauf zu vertrauen, dass die Journalisten in der Redaktion AKTIV genug sind, laufend ihre eigene Arbeit zu hinterfragen, die Meldungen besser machen zu wollen.

Mittwoch, 15.05.13, 14:00 Uhr. SWR1 RP. Die Nachrichten. Ich lausche gespannt. Die bringen diese tatsachenverdrehende Formulierung bestimmt gleich wieder. Und dann schreibe ich `ne E-Mail. Vielleicht.

Und dann dürfen meine ungläubigen, freudig überraschten Ohren hören, dass die Zafira-Produktion nach Rüsselsheim verlagert wird, weil das Opelwerk in Bochum geschlossen wird.

Danke, liebe AKTIVE Nachrichtenredaktion für diesen so wichtigen PASSIV.

© Ulf Runge, 2013

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hase sagt:

    Lieber Ulf,
    Du bist ganz schön AKTIV. Du hast ein sensibles Ohr und kannst damit auf die Kleinigkeiten achten und daraus schöne Beiträge zaubern. Danke
    Liebe Grüße
    Erika 🙂

    Gefällt mir

  2. Ulf Runge – Junge…Junge!

    Die Textesvielfalt , die ist gross,
    mal sehr skurril, mal kurios,
    er läßt die dollsten Dinger los…
    der Sinn der Zeilen ist famos…
    was da aus seiner Feder floss,
    und auf den Tasten sich ergoss,
    mal schmunzelt man, mal lacht man los,
    ein Zeitvertreib, den man genoss…

    Gefällt mir

  3. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika,
    aus Gedanken wird Wirklichkeit.
    Aus Worten werden Taten.
    Deshalb war ich bei dem Beitrag so aufmerksam.
    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  4. Ulf Runge sagt:

    Liebe Chris,

    danke für diese wohlgesetzten Zeilen,
    an denen Du tatst b’hutsam feilen.

    Dankesreimende Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s