1000 Dank

Leben 1000 – Mittwoch, 17.04.13

1000 Dank

Heute fehlen mir – zum Glück nur fast – die Worte.

Als ich vor fast sechs Jahren Beschloss, meinen ersten Beitrag zu posten und damit diesen, „meinen“ Blog zum Leben zu erwecken, da war es ein Experiment. Bis zum 6. Geburtstag sind es noch ein paar Tage, aber dass ich irgendwann einmal 1000 Beiträge geschrieben haben würde, habe ich mir damals ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen können.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Heute und in den kommenden Tagen werde ich versuchen, ein bisschen über diese 1000 Beiträge zu reflektieren.

Ich beginne mit zwei Gedanken über das Anfangen:

Laotse wird die Weisheit Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt zugesprochen. Egal, ob es sich um das Bloggen handelt oder um einen anderen Weg, es ist ein befreiender erster Schritt, wenn wir der Idee auf einmal das Handeln folgen lassen. Wenn wir zum Gestalter werden. Ein wunderbares Gefühl.

Und Hermann Hesse hat das wohl wunderbarste Gedicht geschrieben, das mir zum Thema Anfangen und Lebensreise bekannt ist. Aus Gründen des Copyrights zitiere ich nur die beiden mich hier besonders inspirierenden Zeilen aus dem Gedicht „Stufen“:

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Ich danke allen meinen Leserinnen und Lesern, die mich durch die bisherigen 1000 Beiträge begleitet haben, durch Lesen und auch immer wieder durch Kommentare. Ich genieße diese Form des wertschätzenden Miteinanders ganz besonders.

P.S.: Zum Abschluss noch eine Anlehnung an Sepp Herberger: Der nächste Post ist der schwerste. (Das ist der Zauber beim Bloggen…)

© Ulf Runge, 2013

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. Uta sagt:

    Lieber Ulf,

    wie wahr, wie wahr… herzlichen Glückwunsch zu Deinem 1000. Blogeintrag. 1000 Momente des Innehaltens, des Wunderns, des Lernens, des Staunens, des Bewunderns, der Nachdenklichkeit, der Freude, der Achtsamkeit und des Lächelns – 1000 Dank Dir für diese Momente!

    In ihrem Buch über Prokrastination „Dinge geregelt kriegen ohne einen Funken Selbstdisziplin“ schrieben Sascha Lobo und Katrin Passig: „Und jedem Anfang wohnt ein Zaudern inne.“ Womit der literarische Bogen von Hesse zu Herberger geschlagen wäre.

    Ich freue mich schon auf die nächsten 1000 Blogeinträge; ob mit oder ohne anfängliches Zaudern entstanden: sie werden mich wieder und wieder verzaubern.

    Einen zauberhaften Tag wünscht Dir

    Uta

    Gefällt mir

  2. Hase sagt:

    Danke, DANKE , danke , Danke , danke , DANKE Danke, DANKE , danke , Danke , danke , DANKE Danke, DANKE , danke , Danke , danke , DANKE
    Danke, DANKE , danke , Danke , danke , DANKE Danke, DANKE , danke , Danke , danke , DANKE Danke, DANKE , danke , Danke , danke , DANKE

    Danke, DANKE , danke , Danke , danke , DANKE
    Danke, DANKE , danke , Danke , danke , DANKE
    ……………
    1000 Dank für Deine tollen Beiträge , lieber Ulf
    weiter so, mir war noch nie langweilig, wenn ich hier vorbeigeschaut hab und Deine Beiträge gelesen und kommentiert. Sicherlich habe ich nicht alle 1000 gelesen bisher, aber viele, viele
    herzliche Grüße
    Erika
    🙂

    Gefällt mir

  3. Maria H sagt:

    Hallo Erika…Deinen Kommentar kann man nicht mehr toppen 🙂 Schön!!!!

    Lieber Ulf,
    meinen herzlichsten Glückwunsch zum 1000. Beitrag. Ich bin noch nicht so lange hier zu Besuch, dass ich alle 1000 Beiträge gelesen haben könnte, aber sehr viele waren es schon.
    Ich hatte nachdenkliche, emotionale, lustige, fröhliche und manchmal auch traurige Momente.
    Ich sag mal ein ganz einfaches DANKE und hoffe dass Du des Schreibens nicht müde wirst.

    Liebe Grüße
    Maria

    Gefällt mir

  4. andrea2110 sagt:

    Herzlichen Glückwunsch, lieber Ulf… Du meine Güte, 6 Jahre sind das schon? Dann blogge ich ja auch seit 6 Jahren…und wir „kennen“ uns auch schon so lange. Dir weiterhin viel Freude beim Bloggen, ich hab Dich fest im Abo:-). Fröhliche Sonnen-Grüsse Andrea

    Gefällt mir

  5. Ulf Runge sagt:

    Liebe Uta,

    danke für diese anspornende Hommage.

    Ich werde versuchen, die kommende 1000 Beiträge zu nutzen, um Prokrastination zu meinem aktiven Sprachschatz hinzuzufügen. Lächel.

    Herzlich zauberhaft unzaudernde Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  6. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika,

    danke für die vielen Dankes…

    Du hast (noch) nicht alle Beiträge gelesen? Ich muss zugeben, dass ich nicht alle 1000 Beiträge namentlich aufführen könnte. Ich wäre vermutlich sogar erstaunt, was ich bisher schon alles von mir gegeben habe, wenn ich jetzt noch mal mit dem Lesen anfinge. Lächel.

    Dankende Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  7. Ulf Runge sagt:

    Liebe Maria,

    auch Dir herzlichen Dank für die warmen Worte.
    Weißt Du, was Understatement ist? Wenn Du schreibst: „noch nicht so lange hier…“…

    Ich wünsche Dir und allen meinen LeserInnen, dass Ihr des LESENS nicht müde werdet…

    Danke fürs Immer-wieder-vorbeikommen,
    dankende Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  8. Ulf Runge sagt:

    Liebe Andrea, ja ja ja. Ich gratuliere Dir ganz herzlich zu Deinem 6. Blog-Geburtstag…
    Und nehme mir vor, wieder regelmäßig bei Dir vorbeizuschauen. Weil ich weiß, dass ich bei Dir auch immer gut unterhalten und zu guten Gedanken angeregt werde.
    Lachende, Wasser-Kuh-rückerinnerde Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s