Warum CHIPs glücklich machen können

Leben 962 – Dienstag, 04.12.12

Warum CHIPs glücklich machen können

Es ist schon später Samstag Abend, als ich auf meinem Handy ein Anrufbenachrichtigung entdecke. Mein Bruder, ich traue mich trotz der späten Stunde noch bei ihm anzurufen, er hat einen Mega-Tipp für mich, um kurz vor Mitternacht würde das Roadmovie zu Udo Lindenbergs 2012er Tournee im Ersten kommen.

Ich bin eigentlich hundemüde, programmiere den DVD-Recorder, schaue in die ersten Minuten hinein, und bin einfach nur noch gefangen und gefesselt. Die tollen Erinnerungen vom Frühjahr kommen wieder hoch, Udo in Frankfurt, Udo (mit Uwe) in Köln. Hammer. Ich bleibe hängen vor der Glotze, bin hellwach, und das, wo sonst vorm Flimmerkasten immer gleich einschlafe.

Nach 90 Minuten Udo backstage bin ich sowas von aufgeputscht, denke mir, ich kann mir die eine oder andere Szene noch mal angucken, indem ich die soeben erstellte Aufzeichnung durchzappe.

Ohhhhhhhhhhhhh! Was ist das? Der Mitschnitt ist genau 0 Sekunden lang, irgendetwas hat nicht funktioniert. Ich lass mich nicht davon runterziehen, ich durfte ja wenigstens die Sendung „live“ angucken.

Und dann entdecke ich heute Abend diese Artikel hier, aus der Computerzeitung Chip, über Stream Transport. Gelesen, getan. Ich lade Stream Transport von der Chip-Download-Seite herunter, dann noch den VLC media player, das alles total easy, der CHIP-Artikel sagt wie es geht, dann kommt der große Augenblick, der Roadmovie ist noch in der ARDmediathek verfügbar, lässt sich herunterladen und jetzt, jetzt rate mal, was in einem anderen Windows-Fenster läuft, während ich das hier schreibe…

Und wenn Du Dir dieses tolle Roadmovie einfach nur angucken möchtest, ohne es herunterladen zu wollen, hier, bitteschön.

© Ulf Runge, 2012

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hallo Ulf, ja, diese Momente kenne ich gut, wo Chips glücklich machen können!
    Danke für den Tip – ich hoffe, diese Version auf die Mediatheken zurückzugreifen, funktioniert besser als die bisherige – da hab ich nämlich aufgegeben!
    Herzliche Grüße,
    Irene Dietrich

    Gefällt mir

  2. andrea2110 sagt:

    Bei mir machen Chips nur die Hüften glücklich, lieber Ulf:-)… Schmunzelnde liebe Grüsse Andrea

    Gefällt mir

  3. Ulf Runge sagt:

    Liebe Irene, ehrlich überalle ich nächstens die Cashew Kerne im Vorratsschrank und lasse ihnen keine wirkliche Chance… Schön, wenn das Tool auf der ARDmediathek auch bei Dir seinen Dienste tut.
    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  4. Ulf Runge sagt:

    Liebe Andrea, mal ehrlich, ist es nicht wunderbar zu wissen, dass sogar die Hüften glücklich sein können?
    Lächelnde Grüße, Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s