Hoppala

Leben  925 – Sonntag, 02.09.12

Hoppala

Am Anfang war es nur eine unbedeutende Sekunde. Ein Augenblick. Wimpernschlag. Aus dem Stunden und Tage wurden. In denen er einfach schwieg.

Am Anfang war es weder ihm noch anderen bewusst. Sein Schweigen. Es war einfach da. Und das war gut so. Er hatte nichts zu sagen. Am Anfang.

Und dann kam der Augenblick, sogar schon recht bald, an dem er wieder was sagen wollte. Und immer, wenn er nun die Lippen spitzte, um seine Gedanken zum Ausdruck zu bringen, verwarf er dies im letzten Augenblick.

Zu banal. Keiner Äußerung würdig.

Er spürte, dass je länger sein Schweigen präsent war, dass der nächste Satz, der erste nach seinem langen Schweigen, etwas Gewichtiges ausdrücken müsste. Und so sucht er nach etwas Bedeutungsvollem, etwas, mit dem alle Fragen, warum er denn geschwiegen habe, so lange, mit dem also diese Fragen auf einmal beantwortet wären.

Und auf der nun immer länger dauernden Suche nach diesem großen Etwas, da saß er am Tisch, schaute in dem Raum und er hört sich sagen: „Hoppala!“

© Ulf Runge, 2012

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hase sagt:

    Hoppala

    lieber Ulf
    ich musste schunzeln

    und hoppel davon, schön, dass es heute einen neuen Beitrag gibt
    noch 26 Minuten dauert mein Hoppala……
    Hase

    Gefällt mir

  2. Hase sagt:

    ups
    deine Uhr geht eine Stunde zurück …..
    Schunzel
    Erika 🙂

    Gefällt mir

  3. Suse sagt:

    ich musste auch schmunzeln und schließe mich Hase’s Hoppala gerne an.

    Gefällt mir

  4. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika, liebe Suse,

    da freue ich mich sehr, dass ich Euch zum Sch(m)unzeln gebracht habe…

    Liebe Erika,

    mein Tag ist eine Stunde länger, wenn die Uhr um eine Stunde zurück geht.
    Oder habe ich da was falsch verstanden.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s