Provençalische Splitter – Darf man sowas zeigen?

am

 Leben 907 – Montag, 16.07.12

Provençalische Splitter – Darf man sowas zeigen?

 

Nordlich des Luberon-Gebirges gibt es (mindestens) zwei sehr interessante Orte, an denen man wunderbunte Ockerfelsen sehen und durchlaufen kann. Bekannter ist vermutlich Roussilion westlich von Apt, heute will ich mal auf Colorado östlich von Apt hinweisen.

Ehrlicherweise habe ich mir noch nie Gedanken gemacht, warum Colorado (in den USA) Colorado heißt. Aber es ist natürlich offensichtlich, dass die Buntheit der Landschaft Patin für den Namen gewesen ist.

Bestimmt auch für die Felsen nahe Rustrel, auf die ich hier hinweisen möchte:

Aus diesem Boden werden ganz besonders eindrucksvolle Kreiden gewonnen, mit denen wiederum äußert farbintensive Bilder komponiert werden können. Auf dem samstäglichen Markt in Apt gibt es einen Stand, auf dem diese Kunstwerke betrachtet und gekauft werden können.

Zurück nach Rustrel. Ich fotografiere die unterschiedlichen Felsformationen und Farbverläufe, bis ich auf einmal auf Vandalismus der besonderen Form stoße und mich – nur für wenige Sekunden – frage: Darf man sowas fotografieren? Darf man sowas zeigen?

 

 

Bild 929

 

© Ulf Runge, 2012

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. der_emil sagt:

    Vandalismus oder sogenannte „NAIVE Kunst“? Wer wills entscheiden? Ich betrachte es als naive Kunst und sage daher: solches muß fotografiert und gezeigt werden!

    Gefällt mir

  2. Hase sagt:

    Lieber Ulf,
    ja, Du darfst ! Danke, dass Du es fotografiert hast und uns einen interessanten Beitrag schickst. Noch eine schöne Zeit …
    Liebe Grüße
    Erika 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s