Mathematik

am

Leben 852 – Freitag, 18.05.12

Mathematik

 

Er hatte schon viel zu lange gewartet, sich eine neue Hose zu kaufen, der Hugo. Und nun brauchte er ganz dringend eine. Stand er also im Klamottengeschäft, hatte auch eine Hose gefunden, die ihm zusagte, Größe okay, Farbe okay, Material okay, Preis nicht so ganz okay. 99 Euro für eine (in Zahlen 1) Hose. Was tun?

Ob sie nicht auch heruntergesetzte Ware hätten, wollte er von der Dame wissen, die sich um ihn kümmerte? Doch, natürlich, da hinten gäbe es auch einen entsprechenden Ständer, deutete den Weg, ging vor, reichte ihm die drei Hosen, die in seiner Größe herabgesetzt waren.

Mit einer konnte sich der Hugo in der Tat anfreunden. 29 Euro. Das war mal was! Hugo überlegte kurz, aber da gab es eigentlich nichts zu überlegen.

„Ich nehme beide, dann habe ich zwei Hosen für 64 Euro!“

© Ulf Runge, 2012

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. Maria H sagt:

    Lieber Ulf!
    Mit der höheren Mathematik hab ich es nicht so. Aber mit kaufmännischem Rechnen schon!
    Annehmbarer Durchschnittspreis würde ich sagen 🙂

    Liebe Grüße
    Maria

    Gefällt mir

  2. Ulf Runge sagt:

    Liebe Maria,
    das freut mich, dass Du den Durchschnittspreis als annehmbar bezeichnest.

    Kürzlich habe ich gelesen, Excel würde nicht den Durchschnitt berechnen, sondern den Mittelwert (oder umgekehrt, so genau weiß ich es nicht mehr).

    Was mich zu ratloser Googelei verleitet hat…

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  3. Uta sagt:

    Lieber Ulf,

    da freut sich die Uta aber, dass der Hugo ein solches Schnäppchen gemacht hat. Excel dürfte beides können, würde ich vermuten, es kommt auf die Auswahl der richtigen Formel an… Liebe Grüße, Uta

    Gefällt mir

  4. Ulf Runge sagt:

    Oh Uta, jetzt erklärst Du hier noch bitte – wikipediareif – den Unterschied zwischen Mittelwert und Durchschnitt. (Peinlich: Ich bin doch Nebenfachmathematiker…)
    LG Ulf

    Gefällt mir

  5. Maria H sagt:

    Es wird immer aus zwei oder mehreren Zahlen eine Zahl ermittelt die dazwischen liegt. Die kann ich Durchschnitt oder Mittelwert nennen.
    Lg Maria

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Maria, danke für diese Klarstellung… lg ulf

      Gefällt mir

  6. Maria H sagt:

    Lieber Ulf,
    mach dich nur lustig….lach! Dass Du in der Hinsicht keine Klarstellung benötigst, weiß ich natürlich!! Ich hab das eben nur spontan erläutert, weil ich mein Herz und meine Gedanken meistens auf der Zunge habe, in diesem Fall in den Fingern…grins!!
    LG Maria

    Gefällt mir

  7. Ulf Runge sagt:

    Liebe Maria, erneut danke ich Dir für diese Klarstellung…
    Lächelnde Grüße an Deine Finger…
    Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s