841mal LEBEN

am

Leben 841 – 26.04.12

841mal LEBEN

Wir waren uns vor einigen Jahren beruflich über den Weg gelaufen, standen im gleichen Projekt auf verschiedenen Seiten, waren gemeinsam erfolgreich. Und nun saßen wir uns nach Jahren wieder gegenüber. Tauschten unsere Visitenkarten. Und dann sagte er mir, es wäre doch prima, wenn wir ein bisschen intensiver in Verbindung bleiben könnten. Und lud mich zu openBC ein, dem heutigen XING.

Heute bezeichnet man XING als eine social media Plattform, hauptsächlich mit geschäftlichem Fokus. Mein Interesse bei openBC galt allerdings anfänglich „leichteren“ Themen, nämlich meiner Gruppenmitgliedschaft bei „Wortwerk“. Dort kann man mit anderen Gruppenmitgliedern wortspielen oder auch eigene Texte zum Besten geben.

Dort lernte ich auch Renate Blaes und Ulrike Sennhein kennen, die ich schon mehrfach als die „Hebammen meines Blogs“ gewürdigt habe.

Wir schrieben den 25. April 2007, das ist jetzt 5 Jahre her, dass ich es zum ersten Mal gewagt habe, mit etwas Selbstgeschriebenem in die Öffentlichkeit zu treten.

Und jetzt soll das schon soooo lange her sein?

Das, was Du jetzt liest, ist nach meiner Rechnung der 841ste Artikel, den ich hier „poste“, während mein kostenloser und sehr zuverlässiger Gastgeber namens „WordPress“ von 1.014 Beiträgen spricht, die hier verfügbar sind. Zwei habe ich seinerzeit relativ schnell wieder vom Netz genommen, weil sie zugegebenermaßen grenzwertig waren. Der Unterschied von 173 Beiträgen in der Zählung rührt daher, dass ich meine SWR1 RP Hitparadenbeiträge nicht alle in meiner Nummerierung berücksichtigt hatte.

In 1.828 Tagen habe ich alle 2 bis 3 Tage versucht zu unterhalten, betroffen zu machen und auch die Lachmuskeln zu trainieren. Und das möchte ich auch weiterhin so halten.

7.407 Kommentare habt Ihr, meine Leserinnen und Leser hier gemeinsam mit mir eingestellt. Das sind im Schnitt mehr als 7 Kommentare pro Beitrag. Und diese Kommentare sind in der Tat das Sahnehäubchen meines Blogs, und dafür danke ich allen, die ihren „Senf“ hier beigetragen haben und hoffentlich auch weiterhin tun werden.

141.457mal ist mein Blog angeklickt worden, ein Beitrag, der „Alarmstuhl“ 1.178mal innerhalb von zwei Tagen. Ob das eine versuchte Attacke auf meinen Blog war oder ob jemand auf der Tastatur eingeschlafen ist und deshalb so oft einen Klick auf diesen Beitrag provoziert hat, weiß ich nicht.

Außer in Deutschland habe ich LeserInnen in den USA, in Österreich, in der Schweiz, in Norwegen, in Kanada, in den Niederlanden, in Polen,  in Großbritannien, in Frankreich, in der Ukraine, in Belgien, in Brasilien, in Russland, in Schweden, in Indonesien, in Griechenland, in Italien und in Taiwan sowie weiteren Ländern, aus denen ich vereinzelt angeklickt wurde!!! Wow!

Worüber ich jetzt noch anlässlich dieses schönen Anlasses schreiben könnte? Über Eure bzw. meine Lieblingsartikel oder –kommentare, über meine MitbloggerInnen in Bloggerland, und wie man mich heute sucht und findet. Für jetzt soll das erst mal reichen, hier und jetzt.

Danke Euch allen!

© Ulf Runge, 2012

14 Kommentare Gib deinen ab

  1. Maria H sagt:

    Lieber Ulf,

    da kann ich nur sagen:

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Ich hoffe dass wir noch sehr viel von dir lesen dürfen!
    Und unseren „Senf“ dazu beitragen dürfen 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Maria

    Gefällt mir

  2. Ulf Runge sagt:

    Liebe Maria,

    danke für Deinen Glückwunsch!
    Ich war auch mal soweit, zu sagen, „Das war’s“!
    Aber es macht einfach Spaß, wenn man so viel Feedback bekommt.
    Dir und allen anderen ein dickes DANKE.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    P.S.: Es darf auch Ketchup und Mayo sein…

    Gefällt mir

  3. Maria H sagt:

    Schön, dass Du nicht aufgegeben hast! Phasen in denen es nicht so läuft, sind doch normal. Dann macht man eben mal ne Pause. Aber aufgeben sollte nicht zu unserem Lebensmotto gehören….oder?
    Feedback ist natürlich wichtig, der Sänger, Schaupieler oder Musiker lebt auch vom Applaus.

    Ich hoffe Du hast auch weiterhin viel Spaß!

    Gefällt mir

  4. Ulf Runge sagt:

    Danke, liebe Maria, ja jedes Tal hat seinen Sinn. Wie könnten wir sonst den Aufstieg auf den nächsten Gipfel feiern, wenn es nicht die Täler gäbe…

    Danke!
    LG Ulf

    Gefällt mir

  5. Hase sagt:

    Lieber Ulf,

    auch von mir die allerherzlichsten Glückwünsche zu Deinem erfolgreichen und von mir sehr geschätzten Schreibtagebuch „Leben“. Es ist einfach schön , hier zu lesen und die Gedanken dazu zu hinterlassen. Schön, dass ich Dich auch persönlich kennenlernen durfte im letzten Jahr. Ich bin ja noch nicht von Anfang an dabei , aber ich gehe auch noch nicht weg hier , um zu lesen und zu schunzeln, es ist mir ein Vergnügen, hier vorbeizuschauen, immer wieder eine Überraschung.
    Weiterhin viel Freude mit Deinem Blog und Deinen Leser/Innen

    liebe Grüße
    Erika 😉

    Gefällt mir

  6. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika, auch Dir ein dickes Danke.
    Ohne Dich gäbe es auf diesem Blog kein Schunzeln….

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  7. andrea2110 sagt:

    Lieber Ulf, herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag… Da hast Du ja nur ca. 1 Monat nach mir angefangen… 5 Jahre, waoh, und was ist alles in DEN 5 Jahren geschehen und hat sich verändert. Mein Lieblings-Kommentar ist noch immer DEINER auf meinem ersten Blog mit den Kühen:-), und seitdem sind wir mal mehr, mal weniger in Kontakt. In der Gruppe Wortwerk war ich auch sehr fleissig in meinen Xing-Anfängen, dort haben wir uns aber nicht getroffen, oder? Nun ja, geniess Deinen Blog weiterhin und schenk uns Deine lustigen, nachdenklichen, poetischen, aktuellen, spannenden und „irreführenden“ Gedanken, ich freu mich auf die nächsten 5 Jahre… Liebe Grüsse Andrea

    Gefällt mir

  8. Ulf Runge sagt:

    Liebe Andrea, herzlichen Dank für Deinen lieben Glückwunsch.
    Hm, ich habe Dir auch noch gar nicht gratuliert.
    Womöglich hast Du auch etwas zu Deinem 5. geschrieben. Gleich mal guck…
    Egal. Ich gratuliere Dir auch ganz herzlich zu so viel Ausdauer, so viel Abwechslung, so viel Entwicklung.
    Ja, die schwimmenden Kühe auf Deinem ersten Blog, die sind unvergessen…
    Schön, dass wir immer wieder in Kontakt sind.
    Auf die nächsten Jahre. 5. Oder gerne noch mehr.
    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  9. Hase sagt:

    ɐʞıɹǝ
    lǝzunɥɔs
    ɟdoʞ ɯǝp ɟnɐ uǝqǝl sɐp ʇɥǝʇs lɐɯɥɔuɐɯ

    ɟln ɹǝqǝıl

    Gefällt mir

  10. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika,
    ich habe ein paar Tage gebraucht, bis ich die Fußhalterung an der Zimmerdecke montiert hatte. Jetzt hänge ich von der Decke, Kopf nach unten, den immer schwerer werdenden Laptop gerade noch halten könnend. Und kann immer noch nicht lesen, was du geschrieben hast, während ich diesen Kommentar schreibe.
    Da steckt bestimmt ein Trick dahinter.
    Liebe Grüße,
    ɟln

    Gefällt mir

  11. Hase sagt:

    ɐʞıɹǝ
    lǝzunɥɔs
    ıɐɯ uǝʇsɹǝ uǝuǝoɥɔs uǝuıǝ
    uǝɥǝʇsɹǝʌ nz ǝɹɐʇuǝɯɯoʞ ǝuıǝɯ ɯn sǝllɐ np ʇsɥɔɐɯ sɐʍ
    ‚ɟln ɹǝqǝıl

    Gefällt mir

  12. Uta sagt:

    Lieber Ulf,

    nachträglich meine herzlichsten Glückwünsche, viel Freude weiterhin Dir beim bloggen, was die Tasten und windungen hergeben! Und uns beim lesen, schmunzeln, nachdenken, mit Dir freuen 🙂

    Liebe Grüße aus einem fernen Land,

    Uta

    Gefällt mir

  13. Ulf Runge sagt:

    Ja, liebe Erika, ich hänge mich kopfüber an die Decke. Aber das hilft auch nicht immer, wie Dein Kommentar zeigt.
    Laut lachende Schunzelgrüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  14. Ulf Runge sagt:

    Liebe Uta,

    danke für Deine lieben Glückwünsche. Schön, dass Menschen in ferne Länder durch das Netz so nah sein können.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s