Der Vorschlag

am

 Leben 835 – Mittwoch, 11.04.12

 

Der Vorschlag

 

 

Es ist spät am Abend. Eva war auf einem Vortrag. Ist nun auf dem Weg zu ihrem Freund,

der (noch) bei seinen Eltern wohnt, die wiederum die Eva schlafend vermutet.

 

Eva ruft ihren Freund von unterwegs an, sagt ihm, dass sie gleich da sei, ob er ihr bitte die Haustür aufschließen könne, damit sie nicht klingeln muss, weil sie seine Eltern nicht wecken möchte.

 

Der Bruno nimmt Evas Telefonat nur am Rande wahr, konzentriert sich aufs Autofahren, hat er ja der Eva nach dem Vortrag angeboten, sie zu ihrem Freund mitzunehmen.

 

Als die Eva ihrem Freund ein weiteres Mal vorschlägt, er möge doch bitte gleich an die Haustür kommen, sie seien in gut fünf Minuten da, da spürt der Bruno, dass die Unterhaltung der jungen Leute etwas hakt.

 

Und mit nun gespitzten Ohren hört er die Eva mit aufgedrehter Stimme sprechen: „Wenn Du unbedingt wissen willst, wie Deine Eltern reagieren, wenn es klingelt, dann geh doch schon mal JETZT runter und probier’ es aus…“

 

© Ulf Runge, 2012

 

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hase sagt:

    Lieber Ulf,
    da wünsche ich der Eva, dass sie doch gut angekommen ist und eine gute Nacht verbringen kann….. Ja, der Bruno hat mal wieder Taxi gespielt…..
    Schunzel
    liebe Grüße
    auch an Eva und den Freund
    Erika 🙂

    Gefällt mir

  2. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika,
    sie ist und sie hat…
    Schunzelnde Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s