Durchzug

Leben 775 – Freitag, 28.10.11

 

Durchzug

Eine Automatenstimme, weiblich, ertönt und will mich warnen:

„Achtung auf Gleis 2! Ein Zug fährt durch.“

Damit aber nicht genug. Die synthetische Frau setzt ihre Beschallung fort:

„Ich wiederhole! Achtung auf Gleis 2! Ein Zug fährt durch.“

Ein jäher Schmerz durchfährt mein Sprachzentrum. „Ich wiederhole!“ hat sie gesagt.

Das ist nicht dieses von der Lidl-Werbung her bekannte, „Und wenn Sie’s nicht glauben können, hier noch einmal“-Wiederholen. Dieses „Und weil es so schön ist hier noch einmal“-Wiederholen.

Nein, nein, dieses „Ich wiederhole!“ sagt mir etwas anderes. Ich weiß nur nicht was.

Sagt es mir: „Pass mal auf, Du Blödmann, Du merkst es ja sowieso nicht, dass ich diesen Text zweimal spreche, deshalb sage ich Dir, dass der zweite Teil eine Wiederholung vom ersten ist!“???

Oder sagt es mir: „Wenn Du brav und lieb bis hier zugehört hast, dann darfst Du jetzt weghören!“??? Na fein. Was würdest Du tun, wenn man Dir sagt: „Pass mal auf, Du darfst jetzt weghören!“ Du hörst doch jetzt erst recht ganz genau hin. Oder?

Hast Du Lust auf ein Experiment?

Ich wiederhole!

Eine Automatenstimme, weiblich, ertönt und will mich warnen:

„Achtung auf Gleis 2! Ein Zug fährt durch.“

Damit aber nicht genug. Die synthetische Frau setzt ihre Beschallung fort:

„Ich wiederhole! Achtung auf Gleis 2! Ein Zug fährt durch.“

Ein jäher Schmerz durchfährt mein Sprachzentrum. „Ich wiederhole!“ hat sie gesagt.

Das ist nicht dieses von der Lidl-Werbung her bekannte, „Und wenn Sie’s nicht glauben können, hier noch einmal“-Wiederholen. Dieses „Und weil es so schön ist hier noch einmal“-Wiederholen.

Nein, nein, dieses „Ich wiederhole!“ sagt mir etwas anderes. Ich weiß nur nicht was.

Sagt es mir: „Pass mal auf, Du Blödmann, Du merkst es ja sowieso nicht, dass ich diesen Text zweimal spreche, deshalb sage ich Dir, dass der zweite Teil eine Wiederholung vom ersten ist!“???

Oder sagt es mir: „Wenn Du brav und lieb bis hier zugehört hast, dann darfst Du jetzt weghören!“??? Na fein. Was würdest Du tun, wenn man Dir sagt: „Pass mal auf, Du darfst jetzt weghören!“ Du hörst doch jetzt erst recht ganz genau hin. Oder?

Hast Du Lust auf ein Experiment?

© Ulf Runge, 2011

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Hase sagt:

    Lieber Ulf,
    wenn sie das nicht sagen würde, könnte man ja meinen , dass zwei Züge durchfahren, weil sie ja zweimal ansagt, dass ein Zug durchfährt…..
    übrigens folgt die Energie immer der Aufmerksam keit. Egal ob man was positives denkt oder was negatives , die Energie wird dort hingelenkt. Wenn ich denke, ich will nicht daran denken, denke ich umsomehr dran….
    zügige Grüße
    Erika

    P.S. ich wiederhole mich auch oft nur sag ich es nicht dazu *lächle* aber es ist mir bewusst…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s