SEI KEIN FROSCH

Leben 771 – Sonntag, 23.10.11

SEI KEIN FROSCH

Ich habe mal wieder Kuchen gebacken. Käsekuchen. Leckeren und wunderschön anzusehenden Käsekuchen. Hier der Beweis:

Leider war ich unachtsam, als ich ihn umbetten wollte. Als Geschenk nicht mehr brauchbar…

Also denke ich mir: SEI KEIN FROSCH!

 

Ich deklariere diesen Kuchen zum Testkuchen, was bei den anwesenden TesterInnen sehr gut ankommt. Und backe morgen einen neuen…

Und dann mit mehr Achtsamkeit…

P.S.:

Die Gemeinde Laudenbach an der Bergstraße ist Frosch-Gemeinde. Das hat damit zu tun, dass in der Umgebung sehr viele Feuchtgebiete liegen, in denen Kröten und Frösche ihre Heimat haben. Während das Ortswappen eine Weinrebe und ein Winzermesser zeigt und keinerlei Bezug zum Frosch erkennbar ist, heißt die herbstliche Kirchweih „Froschkerwe“. Wer etwas auf sich hält, hängt in dieser Zeit eine Fahne aus seinem Fenster, die einen grünen Frosch auf weißen Hintergrund zeigt.

 

Wer noch mehr auf sich hält, hat einen Frosch am Haus, im Haus, auf dem Haus, wo auch immer. Der heutige Frosch thront über dem Schaufenster unserer Optikerin, und hält logischerweise Brillen in der Hand.

23 Kommentare Gib deinen ab

  1. sunny11178 sagt:

    Lieber Ulf,
    hauptsache, der Kuchen schmeckt. Sehr lecker sieht er auf jeden Fall aus, und mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen. Mir ist mal was Ähnliches passiert, ich habe den Kuchen dann ganz frech als neue Kreation namens „Trümmerkuchen“ (statt Ameisenkuchen und was damals sonst so alles in Mode war) präsentiert 😉
    Ich mag Frösche. Sie gehören irgendwie zum Sommer, laue Abende am See, Froschgequake… *träum*
    GLG Sunny

    Gefällt mir

  2. Gabaretha sagt:

    Lieber Ulf,
    schade, dass ich mir jetzt kein Stückerl bei Dir abholen kann. Ich liiiieeeebe Käsekuchen.
    …und schmecken tut er, das spür ich! 😉
    Viele liebe Sonntagsgrüße und viel Freude beim achtsamen Backen,
    besser und besser,
    Gaba

    Gefällt mir

  3. Hase sagt:

    Lieber Ulf,

    so ein Käse….. kuchen, der schmeckt trotzdem.;Mir ist das auch mal so ergangen früher bei meiner Mutter.Ich bekam dann aber einen Wutausbruch. Seitdem lasse ich den Käsekuchen immer noch eine Weile ausgeschaltet im Backofen stehen und auch noch lange in der Form.
    Aber, er ist doch lecker ! das ist die Haiuptsache und Du bist kein Frosch.

    Liebe Grüße
    Erika

    Gefällt mir

  4. Irmi sagt:

    Lieber Ulf,
    Hauptsache er schmeckt. Und Käsekuchen schmeckt immer!
    Liebe Grüße
    Irmi

    Gefällt mir

  5. Hase sagt:

    *lach* lieber Ulf, Du bist auch kein Hai !!! ups …..
    grinsende Grüße
    Erika

    Gefällt mir

  6. Also dieser Übergang vom defekten Käsekuchen zum Frosch scheint mir jetzt ein wenig holprig. Aber wenn die Laudenbacher damit klar kommen 🙂

    Gefällt mir

  7. Maria H sagt:

    Lieber Ulf,

    das ist mir auch schon passiert, weil ich nicht abwarten konnte bis er „in der Form“ genug abgekühlt war. Wenn man ihn nicht verschenken will sondern selber essen, ist das aber kein Problem. Hauptsache er schmeckt.
    Ich war mal eingeladen und hatte versprochen dass ich einen Kuchen backe und mitbringe. Sollte ein Bisquit mit Erdbeer-Creme-Füllung werden. Die Füllung wollte einfach nicht steif werden und es war keine Zeit mehr was Neues zu machen.
    Also hab ich den Bisquit in Streifen geschnitten, die Creme in eine Schüssel gefüllt und das Ganze serviert mit den Worten „heute gibt es Kuchen mit Soße“.
    Alle haben gelacht und es sich schmecken lassen. Wurde eine lustige Kaffeerunde.

    Liebe Grüße
    Maria

    Gefällt mir

  8. Ulf Runge sagt:

    Liebe Sunny, das ist eine geniale Idee. Es kommt nicht auf das Produkt an, okay, ja, das sollte schon überdurchschnittlich gut sein, so von der Substanz her, nein, viel wichtiger ist das Marketing.

    Ich überlege mir gerade, ob ich den Kuchen zum Steinbruchkuchen umfirmiere.
    Und mir das Kaputtmachverfahren patentieren lasse.
    Ich werde Kaputtmachmaschinen verkaufen.
    Weil die Welt es will.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

    1. sunny11178 sagt:

      Lieber Ulf, du sagst es. Mit dem richtigen Marketing wird auch der Steinbruchkuchen zum Erfolg. Und die Maschinerie dafür mit Sicherheit auch. So lange der Kuchen nicht steinhart wird. Aber dann würde er ja wieder nicht brechen, also ist auch diese Gefahr gebannt.

      Ein bisschen hungrige Grüße,
      Sunny

      Gefällt mir

  9. Ulf Runge sagt:

    Liebe Gaba,

    irgendwann werde ich bei Dir „wiederholen“. Und dann bringe ich einen Käsekuchen mit. Nein, vielleicht auch einen Steinbruchkuchen…

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  10. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika,

    das mit dem Wutausbruch konnte ich vermeiden. Aber so richtig gut ging es mir erst nach dem sonnendurchfluteten Nachmittagsspaziergang.

    Wann immer ich mit Hi! gegrüßt werde, entgegne ich: Hai! Sagte der Fisch!

    Schuppige Grüße,
    Uups

    Gefällt mir

  11. Ulf Runge sagt:

    Liebe Irmi,

    ich war schon mal fast geneigt, einen Käsekuchenblog zu etablieren.
    Ich bin schon fast wieder geneigt.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  12. Ulf Runge sagt:

    Lieber Roland,

    ich vermute, diese Holprigkeit wirst Du – als treuer Leser und Kommentator – fürderhin ertragen müssen.

    Ich plane, das Missgeschick der Woche als „SEI KEIN FROSCH“ der Woche zu etablieren. Mit immer „neuen“ Froschbildern…

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  13. Ulf Runge sagt:

    Liebe Maria,

    geniale Idee. Lach. Ist die Füllung denn durch das Schneiden steif geworden?

    Kuchen mit Soße: Hast Du das patentieren lassen?

    Danke für die schöne Schilderung.

    LG Ulf

    Gefällt mir

  14. Maria H sagt:

    Lieber Ulf,

    über das patentieren sollte ich mal nachdenken…lach

    Die Füllung wurde nicht steif, kam erst auf dem Teller mit dem Bisquit zusammen.Kuchen auf Teller, mit dem Löffel Soße drauf…und futtern 🙂
    War lustig…..noch etwas Soße bitte….und so

    Gefällt mir

  15. Ulf Runge sagt:

    aber bitte mit Sahne 🙂

    Gefällt mir

  16. Also, wie ich das sehe, lieber Ulf, kann man den Kuchen einfach nur vernichten. Ganz schnell aufessen. Mjam, mjam. 🙂

    Der Frosch mit den Brillen ist süß. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Gefällt mir

  17. Hase sagt:

    Hi Ulf , das war mal ein Zitat von einem älteren Beitrag (Marmorkuchen):“Wer gewinnt, darf sich einen Kuchen wünschen. Wer verliert, ist zum Backen verurteilt.“

    jetzt bin ich neugierig geworden, ob das noch aktuell ist !!!

    übringens hat mich der Käsekuchen heute gedanklich begleitet. Als ich einkaufen war, traf ich eine Frau, die erzählte mir von einer tollen Kuchenform, in der ihr Käsekuchen so richtig schön wird…… Jetzt bin ich Besitzerin einer neuen Springform und hab nur noch Käsekuchen im Kopf !!!
    am WE werde ich auch einen backen……….
    käsekuchige Grüße
    Erika 😉

    Gefällt mir

  18. Ulf Runge sagt:

    Liebe Sunny,

    ich sehe schon, Du hast fundierte Erfahrung im Kuchen-Andersbacken und -Vermarkten…

    Dieser steinharte Kuchen, könnte man ihn vielleicht sogar neu-Deusch „unkaputtbar“ nennen? Oder Zahnärzte-Kuchen?

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

    1. sunny11178 sagt:

      Lieber Ulf, was den Kuchen angeht, beschränke ich mich auf diese eine Erfahrung. Aber ich habe mal supergesundes Bio-Orangen-Gummibrot gebacken. War auch ne Erfahrung 😉 Fast wie Gummiboot 😉
      Lieben Gruß zurück,
      Sunny

      Gefällt mir

  19. Ulf Runge sagt:

    Liebe Martina,

    ich stelle mir gerade vor, den Kuchen, bzw. seine aktuellen Überreste „Mjam-Mjam-Kuchen“ nennen zu wollen.

    Und: Das war noch lange nicht der letzte Frosch….

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  20. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika,

    die Wett- und Kuchenbackgemeinschaft gibt es leider nicht mehr.
    Das ist der Neuorganisation meiner Firma geschuldet.
    Was bleibt, sind die schönen Erinnerungen an diese Zeit, in der man Wettkönig oder Kuchenbäcker werden durfte…

    Rezept brauchst Du keins, oder? Im Dezember 2010 habe ich es beim „Live-Backen“ ja zur Verfügung gestellt, oder?

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  21. Ulf Runge sagt:

    knallrot …Abendrot???

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s