Junger Tag

Leben 755 – Donnerstag, 29.09.11 Junger Tag und hier noch eine akustische Variante… © Ulf Runge, 2011

Mein dypsilon

Leben 753 – Donnerstag, 29.09.11 Mein dypsilon Ich habe ein neues Notebook. Marke dypsilon. Kennen die wenigsten, ich weiß. Bin ich aber zufrieden mit. Auch wenn es vielleicht unbekannt sein mag.

Achtzehn Komma Strich – oder: Der Makel

Leben 753 – Mittwoch, 28.09.11 Achtzehn Komma Strich – oder: Der Makel Er hatte es seinerzeit gekauft. Als Souvenir. Als Erinnerung an wunderbare Tage in Stockholm. ~ Wenn man ihn so beobachtete, musste man zwangsläufig feststellen, dass „vergraben“ das einzig zutreffende Verb für das war, was Bruno mit sich in den vergangen Stunden getan hatte….

Angenommen

Leben 752 – Dienstag, 27.09.11 Angenommen Mal angenommen, dass es bis dahin schon viele gedachte Gedanken gegeben haben mag. Einfach nur gedacht. Und gleich wieder fort. Bis, nur mal so angenommen, bis also DER Gedanke aller Gedanken gedacht wurde: „ICH DENKE!“ Diese schöpferische Erkenntnis, dass es ICH gibt, dass es diese Kraft gibt, die es…

Ulfs Playlist 23.09.11

Leben 751 – Freitag, 23.09.11 Ulfs Playlist 23.09.11 Noch fehlen mir die Worte. Sie werden bald schon wieder präsent sein hier auf diesem Blog. Bis dahin gibt es Linx. Zu ganz besonderen Songs meiner Lieblingsinterpreten, die etwas seltener im Radio zu hören sind. Viel Spaß beim Ohrenschmauß! Carol King – City streets Tracy Chapman –…

Monopause – oder Warum der Ulf nicht schreibt

Leben 751 – Dienstag, 20.09.11 Monopause – oder Warum der Ulf nicht schreibt Es wird langsam nervig. Anfangs habe ich jeden Tag bei ihm reingeklickt. Da fand ich dann auch was. Zum Amüsieren. Brötchenmann oder so. Auch mal was Nachdenkliches. Manchmal einen Tipp. Wie er Käsekuchen bäckt. Oft auch Belangloses. Was keiner so wirklich braucht….

Minutiöse Minuten – Der Beschluss

Leben 750 – Donnerstag, 15.09.11Minutiöse Minuten – Der Beschluss   Gestern früh – die 1. Minute Sie wohnt immer noch da! Ungläubig, ja plötztlich sogar starren Blickes, verlieren sich Lothars Augen auf Ihrem Anblick. Nur kurz. Dann ist es auch schon vorbei. Wie immer. Wie früher. Als habe die Zeit Still gestanden, als habe es…

Kommentar-Intermezzo

    Bevor sich dieser Blog durch Eure lieben Kommentare verselbständigt, mache ich mich an die reizvolle Aufgabe, Eure Kommentare angemessen zu würdigen. 16.09.11 01.08. Uhr Erledigt sind alle kommentieren Artikel. (Tief durchatme…) Just the 2’o bus, Rollblog (wobei, da gab es gar nichts zu tun; ts ts ts), Der, dessen Name hier nicht genannt…

Probleme, die keineR braucht, aber jedeR hat: Die Keinzahl

Leben 749 – Mittwoch, 07.09.11 Probleme, die keineR braucht, aber jedeR hat: Die Keinzahl Wenn ein Fußball spielt läuft und es ist bereits ein Tor gefallen, dann ist es das Normalste von der Welt, wenn der Sportreporter dies mit den Worten „Es ist bereits ein Tor gefallen!“ würdigt. Sprachwissenschaftlich betrachtet handelt es sich bei „ein…

WOW

Liebe Leserinnen und Leser, lieber Kommentatorinnen und Kommentatoren. Ich kann Euch nicht mal ein paar Tage hier alleine lassen, und schon ist alles anders. Ich danke Euch allen für Eure tollen Kommentare, auf die am Wochenende noch eingehen werde. Und ich genieße es, dass Ihr miteinander die Dinge teilt, die Euch am Herzen liegen. Einen…