Sternschnuppen in meinem Kopf

Leben 645 – Donnerstag, 18.11.10

Da war dieser Traum. Ein bemerkenswerter Traum. Von dem er erzählen wollte.

Und dann noch dieser Fetzen vom Brötchenmanngespräch. Viele Fetzen eigentlich. Und die Fotos, die noch gesehen sein wollen.

Sternschnuppen kreisten in seinem Kopf. Wolken, die ein lieber Mensch vom nächtlichen Himmel weg schob, öffneten den Blick auf den Sternenhimmel.

Eine Weihnachtskerze wollte endlich fertig erzählt sein.

Und dann die Idee, nicht nur „Wo ich gerne lese“ fortzusetzen. Sondern auch „Was ich gerade lese“ neu zu eröffnen. Wo ich berichte, mit welcher Lektüre ich im Zug sitze. Und wo Du berichtest, wenn Du magst, was Du so gerade liest.

Kommentare und Kommentarinnen. Kommentierer und Kommentiererinnen.

Wo anfangen?

Und dann der Beschluss, einfach nur diese Gedanken aufzuschreiben. Diesen Buchstabenbrei hier einfach nur hinzustellen. Gären zu lassen. Bis morgen?

© Ulf Runge, 2010

19 Kommentare Gib deinen ab

  1. Berend sagt:

    Ja, ich habe auch immer so viele Ideen und Pläne … aber man kann nicht alles umsetzen …

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Lieber Berend,

      Du hast ja vollkommen recht. Man nicht alles umsetzen.
      Üblicherweise behalte ich das auch für mich.
      Diesmal „musste es“ raus. 🙂

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

  2. Genaugenommen gibt es dieses Projekt doch schon. Es hat bei Dir nur den Titel: „Themen, die mir wichtig sind“. Dort gibst Du ja auch an, wann Du das jeweilige Buch gelesen hast.

    Gefällt mir

  3. Hase sagt:

    Lieber Ulf,

    die einen haben Schuppen auf dem Kopf
    und Du hast die Schnuppen in Deinem Kopf
    Du machst das alles sehr gut
    kommt Zeit, kommt Idee
    und das find ich schee

    liebe Grüße
    Erika

    P.S. mir gefällt es z.B. auch, wenn ich mein Erlebtes im Alltag bei Dir hinschreiben darf…… z.B. heute eine Begegnung auf dem Aldi-Parkplatz:
    ich kam mit meiner Parkplatznachbarin ins Gespräch, sie hatte einen süßen Hund dabei und weil die Sonne rauskam, sind wir einfach zusammenspazieren gegangen und haben uns so schön unterhalten, wir kannten uns aber nicht….. So nett….und der Hund so süß, ich habe ja Angst vor Hunden, aber der mochte mich…

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Erika,

      was sich sonst noch so auf Sternschnuppe reimt, da empfehle ich Dir Mark Bender (siehe meine Antwort an Jürgen).

      Danke für die Reimerei, sie ist mir nicht Einerlei.
      Wär bei uns so wie in London das Eye etwa ein Auge,
      schrüb ich: Danke für die Raugemerauge, sie ist mir nicht Augenerlauge.

      Danke, dass Du uns ans Deiner spontanen Begegnung teilhaben lässt.
      Es gibt zwei Sorten von Hunden:

      Die mit unerzogenen Frauchen und Herrchen, die also gar nicht wissen, was sie denn besser tun könnten.
      Und die erzogenen Hunde.

      Leider sieht man weder den Hunden noch ihren Hundeführern an, ob sie erzogen sind.

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

  4. Hase sagt:

    Lieber Ulf,
    danke Dir, das hat jetzt ein bisschen gedauert, bis es „klick“ gemacht hat, das ist ja gut….. 🙂 Auch das Lied kommt mir sogar irgendwie bekannt vor mit der Sternschnuppe.
    Warum ich Angst vor Hunden habe , hatte ich ja schon einmal erwähnt, deswegen war diese Begegnung heute sehr positiv, vor allem weil die Dame auch so nett war.
    Der Hund hat an mir geschnüffelt und nicht gebellt, sie meinte, dass er mich mag. Das hat mich natürlich gefreut….
    Liebe Grüße
    Erika

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Erika,

      klick! 🙂

      Dann ist der Hund der Dame, die Du heute kennengelernt hast, sozusagen ein Therapiehund?

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

  5. Hase sagt:

    Lieber Ulf,
    die Dame war auch mit ihrem Hund in der Hundeschule, sie hat in aus einem Tierheim.
    Wir haben keine Telefonnummern ausgetauscht, es war in einem anderen Ort, weil ich mit dem Auto in der Werkstatt war zum Reifenwechsel (die habe ich übrigens auch mal durch eine Panne, als ich meinen Schlüssel im Kofferraum liegenließ) kennengelernt. Das ist die freundlichste Autowerkstatt, die ich jemals kannte….
    So hat jede Situation, wenn sie einem auch unangenehm überfällt, ihre guten Seiten.
    Man muss nur seine Augen darauf richten….
    Liebe Grüße
    Erika

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Erika,

      das ist keine leichte Aufgabe, ein Tier aus dem Tierheim zu übernehmen. Ich habe Respekt von den Menschen, die sich dieser Herausforderung stellen…

      Schlüssel im Kofferraum: Ich glaube, Du hättest auch Stoff für einen eigenen Blog, lach!

      Recht hast Du: Jede Situation birgt auch ihre guten Seiten, die zu erkennen uns oft genug schwer fällt…

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

  6. Hase sagt:

    noch ein schönes Lied für Dich

    Gefällt mir

  7. Ich sehe da die Schlagzeile: „Sternschnuppen verursachten Buchstabenbrei …“, lieber Ulf, was die alles bewirken können, dessen war ich mir gar nicht so bewusst. Also bei mir kommt dieser Buchstabenbrei sehr gut an, es wäre ein neues Projekt, an dem sich m.E. sicher viele Blogger beteiligen würden. Ich würde da auch gerne mitmachen. Also dann, lass‘ deine Sternschnuppen im Kopf mal zur Ruhe kommen und dann lass‘ uns wissen, was das Ergebnis des Gärungsprozesses ist.
    Herzliche Grüße
    Doris

    Gefällt mir

  8. Ulf Runge sagt:

    Liabe Erika,

    obwohl ich auch schon einen Teil meines Lebens in Oberbayern verbracht habe,
    tu ich mich doch recht schwer, das Lied so richtig zu verstehen.

    Aber ich habe Hilfe gefunden:
    http://www.dooyoo.de/musik-alben/momentnsammler-werner-schmidbauer/1432475/
    Ein Dooyoo Mitglied namens Kurtmahr2001 hat sich viel Mühe gegeben, die CD Momentnsammler von Werner Schmidbauer akribisch zu beschreiben und die wichtigsten Textstellen zu kommentieren.

    Danke!

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  9. Ulf Runge sagt:

    Liebe Doris,

    danke für Deine ermutigenden Zeilen.
    Bisher hatte ich daran gedacht, „Was ich gerade lese“ Beiträge auf einer eigenen Seite zu schreiben. Und Kommentatorinnen und Kommentatoren via Kommentar (lach) einzuladen.

    Aber Du hast recht. Ich muss da noch mal nachdenken, ob es nicht Sinn macht, dafür einen eigenen Blog zu verwenden, bei dem mehr als ein Autor schreibt. Also alle die, die hier mitmachen wollen. Wow. Geniale Idee…

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  10. Hase sagt:

    Lieber Ulf,
    danke Dir, Du hast Dir ja Mühe gemacht. Und was einen eigenen Blog betrifft, ab und an beteilige ich mich auch hier:
    http://www.eigentliches.com/
    liebe Grüße
    Erika

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Erika,

      danke für den Hinweis auf „Euren“ eigen-tlichen Blog. Ich habe nur mal so reingeschnuppert. Das mit langsam wachsenden Geschichte habe ich noch nicht gerafft, dafür habe ich die Ergüsse zum WTT genossen sowie das Buchrätsel und den Buchtipp zum Glücklichsein.

      Mit einem herzlichen „Ikea, Ikea“ grüßt Dich,
      Ulf

      Gefällt mir

  11. Werner Schmidbauer (dessen Sendung „Gipfeltreffen“ ich besonders gern sehe) spricht mir aus der Seele. Ohne dieses Lied zu kennen, habe ich schon vor Jahren irgendwo geschrieben: „Ich sammle Augenblicke.“

    Danke für diesen schönen Moment, der meine Sammlung wieder sehr bereichert!
    Jürgen

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Lieber Jürgen,

      den Dank gebe ich gerne an Erika weiter, die ja spiritus rector für die Momentnsammlerei war…

      Das Glück ist Kind des Jetzt. Und wir entscheiden sekündlich, ob unser Leben eine Perlenkette von Glücksmomenten sein darf.

      Liebe Grüße,
      Ulf

      P.S.: Kenne die Sendung leider nicht. Habe gerade nachgelesen. Das Konzept erscheint mir genial. Leider sind die Sendetermine total unregelmäßig. So werde ich regelmäßig beim Bayerischen Rundfunk nachgucken, ob da mal wieder ein Gipfeltreffen geplant ist.

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

  12. Hase sagt:

    🙂 freut mich

    Gefällt mir

  13. Ulf Runge sagt:

    @Erika: 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s