Ausgesetzt

Leben 642 – Montag, 15.11.10 

Es muss einen zu Tränen rühren, wenn man erfährt, dass ein vier Monate altes Baby, ganz alleine, von seinen Eltern auf brutalste Weise verlassen, in freier Natur aufgefunden wird und wie durch ein Wunder überlebt.

Allen Ernährungsskeptikern zum Trotz war es Kuhmilch, die hier lebensrettend gewirkt hat.

Die Finder des Säuglings leben zwar selber nicht in wohlgeordneten Verhältnissen, was Wohnung und regelmäßiges Einkommen angeht, dennoch stehen die Prognosen nicht schlecht, dass die Adoption des Findlings durch seine Fundeltern durch die Behörden abgesegnet werden wird.

http://www.hna.de/nachrichten/landkreis-goettingen/goettingen/wildschwein-will-rind-werden-adoptiert-ferkel-990756.html

© Ulf Runge, 2010

 

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. sweetkoffie sagt:

    Das ist doch ein schönes Beispiel für Nächstenliebe, da kommt es gar nicht so sehr auf die Verhältnisse und das Umfeld an, sondern darauf, dass ein junges Leben ein Zuhause und eine Familie gefunden hat.

    Liebe Grüße Sweetkoffie

    Gefällt mir

  2. Hase sagt:

    Lieber Ulf,
    das ist ja süß, zuerst dachte ich an ein richtiges Menschenbaby,Deine Spannung baust Du immer sehr gut auf, dann kommt ein schönes Ende. Oh , dieses kleine Ferkel hätte ich auch aufgenommen. 🙂
    Eine Freundin hat ein kleines Eichhörnchenbaby gefunden ohne Mutter. Sie zieht es auf mit Spritze und Katzennahrung. So süß,wie es sich entwickelt und die Spritze mit der Milch in den Händen hält. Es hüpft auf ihr herum und lässt sich kraulen, ich hatte es auch schon einmal im Kopf sitzen…..
    Danke für Deine Erzählungen, die so bereichernd sind.
    Liebe Grüße
    Erika

    P.S. Gibt es jetzt schon Briefmarken von Dir ?? Als Sondermarke 🙂
    pps.:Heute vor einem Jahr ist meine Mama gestorben, ich habe schon geweint heute, aber Du hast mich auch erheitert, danke

    Gefällt mir

  3. Kennst Du den Spruch: „Dein Gesicht auf ’ner Briefmarke – und die Post macht Pleite“? Der trifft auf Dich garantiert nicht zu! Es war ja auch das dritte Foto 🙂

    Gefällt mir

  4. Ulf Runge sagt:

    Liebe Sweetkoffie,

    ich glaube auch, dass es dem kleinen Schwein total egal ist,
    warum es so große Eltern hat.

    Womöglich war es der Aufkleber „Ich bremse auch für Wildschweine“, der es Freddy angetan hat.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  5. Ulf Runge sagt:

    Liebe Erika,

    das ist ein schwieriger Tag, wenn man nicht nur täglich an die Mutter erinnert wird, sondern wenn es dann auf einmal Jahrestag ist.

    Schön, dass Du heute trotzdem auch Heiterkeit zugelassen hast.

    Es ist immer wieder schön zu hören, was wir außergewöhnliche Erfahrungen wir mit Tieren erleben oder bei diesen beobachten dürfen…
    Danke für die Schilderung über das Eichhörnchenbaby 🙂

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  6. Ulf Runge sagt:

    Lieber Jürgen,

    ich stehe etwas auf dem Schlauch. Mein drittes Foto?
    Zunächst hatte ich keines, dann das mit dem Mikrofon, und ich glaube dann gab es immer wieder mal das eine oder andere, zur Fassenacht sowie ein ganz Besonderes.
    Hilf mir, bitte! 🙂

    Liebe Grüße,
    Ulf

    P.S.: Den Spruch kannte ich noch nicht. Und ich finde ihn genial. Wenn man mal ein Kompliment los werden will. Lach!

    Gefällt mir

  7. Lieber Ulf,

    Du hattest mir doch erklärt, dass Dein Fotograf mehrere Fotos hintereinander gemacht hat, weil man erfahrungsgemäß erst auf der dritten Aufnahme so richtig entspannt schaut.

    Alles Liebe,
    Jürgen

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Lieber Jürge,

      oha, DIESES dritte Foto meinst Du. Ja. Hast recht.
      Danke für den Hinweis.
      Interessanterweise hat mir „mein Fotograf“ für dieses Bild das erste und zweite vorenthalten.
      Das müssen wohl „Die Post geht Pleite“ Fotos gewesen sein. 🙂

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s