Heide

Leben 598 – Samstag, 24.07.10

Kurz hinter Hannover: Ein braunes Hinweisschild, auf dem „Lüneburger Heide“ geschrieben steht.

Was es denn damit auf sich habe?

Das sei eine wunderschöne Landschaft zwischen Hannover und Hamburg, mit Heidschnucken und lilablühendem Heidekraut, Erika genannt. Wir müssten nur ein bisschen aufpassen, dann würden bestimmt in der nächsten halben Stunde so richtig typische Heidelandschaft zu sehen bekommen.

Die halbe Stunde dauerte ein bisschen länger. Wann immer sich der Wald zurückzog von der Autobahn, zeigte er eine wunderschöne Landschaft. Wiesen. Äcker. Seen. Dörfer. Und dann wieder Wald. Von Heide keine Spur.

Gut, dass es in Schweden auch Heide gibt…

Erika in Schweden
Erika in Schweden

© Ulf Runge, 2010

P.S. Ja, ich weiß, wir hätten in Soltau nur mal runterfahren müssen. Aber wenn Du auf der Durchreise bist, dann bist Du auf der Durchreise…

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Mo sagt:

    Lieber Ulf,
    ja genau..Durchreise.

    Gefällt mir

  2. Ulf Runge sagt:

    🙂

    Gefällt mir

  3. Erika sagt:

    Jetzt hinterlasse ich aber einmal einen Gruß hier
    schönes Bild , danke
    Erika

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Erika,

      ich grüße Dich stellvertretend für alle menschlichen und pflanzlichen Erikas!

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s