Mathetik

am
Leben 561 – Montag, 08.03.10


Wir betreten die Bäckerei.

Ich sage: „Guten Tag! Zwei Rosinenbrötchen, bitte!“

Ich höre: „Zwei Mal?“

Ich sage: „Ja!“

Und bekomme zwei.

Als wir draußen sind, diskutieren wir das.

„Zwei Mal? Da hätte ich vier bekommen müssen!“

„Nein, Du hättest ‚einmal‘ sagen müssen!“

„Wetten, dass ich dann nur eines bekommen hätte?“

© Ulf Runge, 2010

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. andrea2007 sagt:

    Hihi, lieber Ulf, schöne Rechengeschichte…Vielleicht wiederhole ich mich, aber ein Arbeitskollege bekam einmal den Auftrag 2mal 3Königskuchen zu kaufen, rate, wie viele er mitbrachte? Kleiner Tipp, wir hatten viele Könige an dem Tag:-)
    Liebe lachende Grüsse Andrea

    Gefällt mir

  2. Ulf Runge sagt:

    liebe andrea,
    und wenn du dich mehr als einmal wiederholen würdest,
    ich freue mich immer wieder auf deine präsenz hier.
    lg, ufl

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s