Lappentausch

Leben 529 – Donnerstag, 10.12.09

Sich ganz alleine wissend hatte er sich umgedreht und beugte sich, mir seinen Allerwertesten entgegenstreckend, über einen Putzeimer. Das nicht genug, murmelte er darüber hinaus auch noch vor sich hin.

„Sie führen Selbstgespräche, ist es schon so weit?“ durchschnitten meine Worte seine beschauliche Stille, um dann meinerseits noch von einem herzlichen Tagesgruß gefolgt zu werden.

Mit ertappter Miene drehte er sich zu mich um, lächelte zurück, wünschte mir ebenfalls einen schönen Morgen und meinte, er hätte ihn tauschen wollen. Den da. Den Lappen. Heute früh. Und dann habe er es doch vergessen. Das dürfe er doch mal so für sich feststellen, oder etwa nicht, und sein Grinsen wurde breiter.

„Tauschen? Den Lappen?“ entfuhr es mir. „Gegen was denn?“

„Ja gegen was wohl?“ wurde er etwas heftiger in seiner Antwort. „Natürlich gegen einen neuen Lappen!“

Dass der Lösungsraum für eine Tauschaktion ungleich größer ist, als er in diesem Moment für möglich hielt, hätte ich ihm gerne noch gesagt, aber wir waren auf einmal umringt von drei anderen Käse- und Wurstbrötchenkäufern, so dass ich es mir verkniff, ihm folgenden Witz zu erzählen, den er dann morgen wohl über sich ergehen wird lassen müssen und den ich hier schon einmal unter „Der Tausch – oder Hans im Glück ‚reloaded‘ im Abschnitt „Zweite Annäherung“ zum Besten gegeben habe:

Transsibirische Eisenbahn. Seit Stunden rollt der Zug durch die unwirtliche Landschaft, als er auf offener Strecke unverhofft zum Stehen kommt. Als die Reise nach zwei Stunden immer noch nicht weitergeht, begibt sich einer der Fahrgäste auf die Suche nach einem Zugbegleiter. Auf die Frage, warum es denn nicht weitergehe, antwortet der Bahnmitarbeiter: „Wir tauschen die Lok!“ Warum das denn so lange dauere, will unser Reisender nun wissen. Darauf der Bedienstete: „Nastrovje! Wir tauschen gegen Wodka!“

© Ulf Runge, 2009

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Mo sagt:

    Hallo Ulf,
    ich beneide einen Menschen, der sich „nur“ einen neuen Putzlappen wünscht – im Tausch zu was auch immer.

    Gruß – Mo

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Mo,

      wenn Putzen angesagt ist, dann braucht man einfach nur selbigen Lappen, und alles wird gut… 🙂

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s