Aber ich hab Spaß gehabt…

Leben 351 – Sonntag, 14.12.08

„Das war’s für mich. Ich hab geschrien, ich hab geflüstert, ich hab gegähnt, ich hab gezittert, ich hab gefrorn, ich hab geschwitzt, aber ich hab Spaß gehabt, jedenfalls meistens, in diesen 36 Jahren. Danke fürs Zuhören. Und halten Sie der Bundesligakonferenz in der ARD die Treue.“

Manni Breuckmann gestern, an seinem letzten Arbeitstag als Ruhrpott-Fußballreporter. (hier den 11. Track anclicken…)

Aber ich hab Spaß gehabt…

Und? Kann ich das von mir auch sagen an meinem letzten Arbeitstag? Kann ich das heute sagen, wenn ich von der Arbeit komme?

Und Du? Wirst Du das auch sagen können an Deinem letzten Arbeitstag? Kannst Du das heute sagen, wenn Du von der Arbeit kommst?

Ich wünsche uns allen, dass wir eine einträgliche Arbeit haben. Und eine erfüllende dazu. Eine, die Spaß macht…

Und nicht nur eine Arbeit. Sondern auch ein Leben…

© Ulf Runge, 2008

19 Kommentare Gib deinen ab

  1. andrea2007 sagt:

    JAAAA, lieber Ulf, das kann ich vollen Herzens sagen und gerade im Moment haben wir Tage voller Spass- mit Kollegen und Kunden, wir lachen unheimlich viel. Das ist einfach schön! Lachende fröhliche Grüsse Andrea

    Gefällt mir

  2. Mo sagt:

    Lieber Ulf,
    Du scheinst Dir ja in letzter Zeit besonders viele Gedanken über das Leben zu machen.
    Liegt das an der kalten Jahreszeit? 😉

    Gruß,Mo

    Gefällt mir

  3. Holger sagt:

    Lieber Ulf,
    Danke, danke für deine Wünsche. Am meisten wünsche ich mir, zufrieden, mit einem wenig Spaß von der Arbeit nach Hause zu gehen. Allein es will in letzter Zeit nicht gelingen. Das gute ist, meist kann ich nach Feierabend doch abschalten um wenigstens das Leben nach der Arbeit zu genießen.
    Liebe Grüße,
    Holger

    Gefällt mir

  4. Ulf Runge sagt:

    Liebe Andrea,

    das ist wunderschön, dass Du das so voll bestätigen kannst, dass Du Spaß hast, dass Du Spaß gehabt haben wirst.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  5. Ulf Runge sagt:

    Liebe Mo,

    es liegt nicht an der kalten Jahreszeit.
    Es liegt am Motto meines Blogs: LEBEN. 😀

    Aber natürlich hast Du recht.
    In diesem Jahr haben viele Dinge ihre Spuren hinterlassen.
    Und jetzt ist an der Zeit zu überprüfen,
    wo ich weiterhin welche Spuren hinterlassen möchte…

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  6. Ulf Runge sagt:

    Lieber Holger,

    ich wünsche Dir, dass Du (wieder) im beruflichen Alltag Dinge entdecken kannst, die für Dich positiv sind.
    Wertschätzungswürdige KollegInnen, freundliche Auftraggeber und Vorgesetzte, zuverlässige Lieferanten.
    Ich wünsche Dir Menschen, die nicht nur ihre Rollen spielen, sondern die für Dich wertvoll sind und werden.

    Und dann wirst Du womöglich eines Tages ganz anders nach Hause gehen als heute.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  7. Gaba sagt:

    Lieber Ulf,
    ich komme gerade von einem wunderbaren Trainingswochenende in Frankfurt nach Hause und kann Dir berichten: Ich habe viel Spaß gehabt! Ich habe jede Sekunde genossen und kann jetzt kaum abwarten, bis das nächste Training beginnt.
    Ich hab den schönsten Beruf der Welt 😉
    Alles Liebe aus dem Isartal,
    besser und besser,
    Gaba

    Gefällt mir

  8. Ulf Runge sagt:

    Liebe Gaba,

    das ist klasse, dass Du das sagen kannst.
    Und sagst.

    Ich wünsche Dir weiterhin so viel Erfüllung bei dem,
    was Du tust.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Gaba,

      danke, dass Du dass Thema aufgenommen hast…
      http://gaba-ultramind.blogspot.com/2008/12/arbeit-und-spa-geht-das-eigentlich.html

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

  9. Elisabeth sagt:

    Wie recht du hast, lieber Ulf!
    JA, genau das will ich sagen können und will ich auch sagen und könnte ich im Moment auch sagen! *freu*
    So soll es sein 🙂
    Liebste Grüße von Elisabeth

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Elisabeth,

      das sind ideale Voraussetzungen für Glücklichsein und Erfülltsein.
      Ich freue mich für Dich.

      HERZliche Grüße, Ulf

      Gefällt mir

  10. Mamü sagt:

    Lieber Ulf,

    als ich meinen alten Beruf aufgegeben habe, war ich mir gar nicht bewusst, dass er mir so viel Spaß gemacht hat. Ja, doch, ich kann sagen, dass ich in meinem alten Job Spaß hatte. Ja, er war toll. Und ich erinnere mich gerne zurück. Ein bisschen fehlt er mir auch.
    Doch er gehört zu einem anderen Kapitel meines Lebens. Man soll nicht zurückschauen, sondern nach vorn.

    Die letzten Jahre hatte ich nicht so viel Spaß, eigentlich so gut wir gar keinen Spaß, weder Jobmäßig, noch im Leben an sich. Aber ein bisschen doch, beim Schreiben und beim Fotografieren, aber bei Weitem nicht so, wie es unter anderen Umständen möglich gewesen wäre. Es war reduzierter Spaß. ABER! Auch das ist nun ein anderes Kapitel!!! Zu und abgeschlossen. Ich habe beschlossen wieder Spaß zu haben. 😀 Eigentlich haben das WIR beschlossen, nicht nur ich, sondern mein Schatz, unser Pepper und ich. Ich freu mich drauf, wenn ich in Zukunft sagen kann: „Aber ich habe Spaß gehabt.“ 😀

    Liebe Grüße,
    Martina

    Gefällt mir

    1. Ulf Runge sagt:

      Liebe Martina,

      was man gehabt hat, weiß man oft hinterher.
      Was man vermisst, weiß man allerdings schon im JETZT.

      Schön, was Du da schreibst: Ihr habt beschlossen, in Zukunft sagen zu können: „Aber ich habe Spaß gehabt!“
      Das würde nicht nur den Manni freuen, wenn er das lesen würde.

      Liebe Grüße,
      Ulf

      Gefällt mir

  11. André Loibl sagt:

    Hallo lieber Ulf,

    danke für diesen tollen Artikel und die immerwährende Wachrüttelung: Zu leben! 🙂
    Und nicht dahinzuleben oder noch schlimmer, gelebt zu werden… 🙂
    Dieses Leben hier ist kein „Testspiel“ – das hier ist das WM-Finale, hier geht es darum alles zu geben, nichts zurück zu halten, wirklich alles in vollen Zügen zu geniessen, die Angst zu überwinden… um dann am Ende des Spiels glücklich sagen zu können:
    „Ja, ich habe wirklich Spaß gehabt!“ 🙂

    Einen tollen 4. Advent und liebe Grüsse,

    André

    Gefällt mir

  12. Ulf Runge sagt:

    Lieber André,

    kein Testspiel sagst Du: Ja, wir sollten mit höchstmöglicher Ernsthaftigkeit unterwegs sein.

    Und dabei so wenig Ernst wie nötig und so viel Spaß wie möglich zu haben.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  13. Maria H sagt:

    Lieber Ulf!

    Ja, ich habe Spaß auf meiner Arbeit!! Das war nicht immer so. Aber in meiner jetzigen Firma, in der ich seit 10 Jahren tätig bin, erfahre ich große Wertschätzung, Anerkennung und sogar Freundschaft. Als ich schwere Zeiten durchmachen mußte war die Anteilnahme und Rücksichtnahme überwältigend!!!

    Am Spaß am Leben arbeite ich noch.

    Liebe Grüße Maria

    Gefällt mir

  14. Ulf Runge sagt:

    Liebe Maria,

    das ist schön, dass Du sagen kannst, dass es Dir im beruflichen Umfeld gut geht. Wir verbringen so viel Zeit auf der Arbeit, da ist doch „unsere Pflicht“, es einander angenehm zu gestalten… 🙂

    Schön wäre es, wenn Du das mit dem Spaß am Leben auch noch hinbekommst. 🙂

    Liebe Grüße,
    Ulf

    Gefällt mir

  15. Maria H sagt:

    Mal sehen…..ich bin mutig und aufgeben gehört nicht zu meinem Lebensmotto!!!

    Liebe Grüße
    Maria

    Gefällt mir

  16. Ulf Runge sagt:

    Liebe Maria,

    was mir besonders gut gefällt, ist dieses Motto:
    Gib jedem Tag die Chance, der beste in Deinem Leben zu werden.

    LG Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s