Aufzüglich

Foto: © margasch / PIXELIO Leben 333– Mittwoch, 29.10.08   Robin und ich betreten den Aufzug nach oben, um in unser Büro in der 14. Etage zurückzufahren. Der Aufzug ist nicht leer, Frida und Nora kommen von unten, die 14er Taste leuchtet schon. Der Aufzug setzt sich in Bewegung, als ich zusätzlich noch die 13er…

Lehrreicher Tag

Leben 332– Dienstag, 28.10.08 Gestern ist mein Auto mit mir sozusagen nur noch nach Hause gestolpert. Am Motor war da nichts. Aber knarrende, krächzende Geräusche gleich hinter dem Motor. Getriebe. Oder Antriebswelle. Egal was. Hauptsache ankommen, habe ich mir gestern Abend gedacht. Und heute? Das Auto bange in die Werkstatt gebracht. „Wollen Sie nicht mal…

Hohler geht es nicht – Eine Hommage

Leben 331– Freitag, 24.10.08 Nein, ich bin jetzt nicht total durchgeknallt, dass ich etwa glauben würde, dass das, was ich nun zu berichten habe, irgendwie von mir „verursacht“ sei, oder dass ich das z.B. mit übersinnlichen Kräften produziert hätte. Ich habe es mir ja auch gar nicht gewünscht, dass das so alles passiert. Und trotzdem…

Anrufe von Möhr Phi – Das Passwort

In großen Unternehmen gibt es eine Instanz, die alles weiß. Oder besser: wissen sollte. Nein, ich meine nicht den Vorstand. Gemeint ist der HelpDesk oder ServiceDesk oder was auch immer.   Wie schön es ist, wenn man jemanden „kennt“, der alles weiß, erzählt uns die nachfolgende Begebenheit.   Leben 330 – Donnerstag, 23.10.08   Möhr hat…

Franz und Martin – Der Pinkel-VV – Abschlepphubschrauber

Leben 329– Mittwoch, 22.10.08 Franz und Martin Da erzählt mir heute der Franz eine Begebenheit, die er mit seinem Kollegen, dem Martin, erlebt habe. Er, der Franz, sei unzufrieden gewesen über die Firma. Nicht als Mitarbeiter. Sondern als Kunde des eigenen Arbeitgebers. Und das habe er dem Martin erzählt. Und sich dabei immer mehr reingesteiert…

Der Tausch – oder Hans im Glück „reloaded“

Leben 329– Mittwoch, 22.10.08 Erste Annäherung: In Wikipedia.de liest sich zu „Hans im Glück“ in der Zusammenfassung folgende Begebenheit: Hans tauschte den Lohn für sieben Jahre Arbeit gegen einen kopfgroßen Klumpen Gold, diesen gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh, die Kuh gegen ein Schwein, das Schwein gegen eine Gans, die Gans gegen einen…

Organe

Leben 328– Donnerstag, 16.10.08 Früher starb man. Wenn ein lebenswichtiges Organ nicht mehr wollte, konnte. Und dann ging eine sensationalle Nachricht um die Welt. Dem südafrikanischen Arzt Dr. Christiaan Barnard gelang am 3. Dezember 1967 die erste erfolgreiche Transplantation eines Herzen. Erfolgreich zumindest für 18 Tage. Den seinerzeit empfundenen eiskalten Schauer auf meinem Rücken kann…

Hausnummer

Leben 327– Dienstag, 14.10.08 Ich saß neben Marion. Wir besprachen die Planung, als die beiden anderen ins Büro hereinstürmten zu uns. Ob wir Lisas Hausnummer hätten, wollten sie wissen. Marion schaute mich fragend an. Nein, die sind nicht vom anderen Stern, dachte ich zu ihr zurück. Ohne dass ich mir selber etwa die befremdliche Frage…

IHR SEID ALLES ARSCHLÖCHER!

Leben 326– Dienstag, 14.10.08 Während Fleetwood Mac den „Albatross“ durch mein Schreibezimmer fliegen lässt, dank meines Lieblingssenders, von dem ich jetzt nicht schon wieder erwähnen will, dass es sich um SWR1/RP handelt, während also dieser stolze, grazile Vogel mich seinen Flügelschlag spüren lässt, denke ich mir, es muss raus, man kann das nicht einfach so…

Sonne, Spicken, Schwarzfahren

Leben 325– Samstag, 11.10.08 Heute wusste ich nicht so recht, was ich schreiben will. Und so ist jetzt auch das Ergebnis. 🙂 Ich wollte was über die Sonne schreiben, dass wir noch ein paar Minuten länger haben auf der Erde, bevor wir merken, dass sie nicht mehr da ist, habe dann aber in Wikipedia gelernt,…

Frei für.

Leben 324– Mittwoch, 08.10.08 Ich bin frei. Denke was ich will. Tue was ich will. Bin frei. Von. Frei von Gott. Vom Urknall. Von meinen Vorfahren. Meinen Eltern. Meiner Erziehung. Und dann denke ich mir, Du solltest auch so denken. Damit Du auch frei bist. Und dann denke ich mir, dass Du womöglich denkst, ich…

Think positive

Leben 323– Sonntag, 05.10.08 Wenn das einzig Positive am heutigen Tag der Pluspol Deiner Autobatterie war, think positive! Wenn das einzig Positive am heutigen Tag Dein Rhesus-Faktor war, think positive! Wenn das einzig Positive am heutigen Tag Dein HIV-Virus war, think positive! Wenn das einzig Positive am heutigen Tag Dein klinischer Befund war, think positive!…