LEBENSZEICHnEN

Leben 317 – Montag, 29.09.08 Liebe Leserinnen und Leser, ich brauche noch ein paar Tage, bis ich wieder in Worte fasse, was mich umtreibt… Ich hoffe, dass meine Adaption von Anne Heintze s Gestaltkonzept (Schwarzweißbild, horizontale Verse in Courier, vertikaler Titel-Text, dezentes Copyright) [bei mir in Farbe und mit fetter Verdana] Freude und Anregung bereitet….

Karlotta und Propelli

Leben 316 – Mittwoch, 24.09.08 Sie hatte endlich etwas Ruhe gefunden und atmete nun flach und gleichmäßig. Währenddessen blätterte ich diesem Buch, das ich gestern gekauft hatte, aus dem ich ihr womöglich etwas vorlesen wollte. Aus dem ich für mich Trost gewinnen wollte. „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ lese ich also und folge mit langsamem…

Echt? Also gut, mein Schatz! – Oder: Mit dem Rad nach Mheim

Leben 315– Dienstag, 23.09.08 Ich erreiche meinen Zug zwei Minuten vor der geplanten Abfahrtszeit, was eigentlich schon als erwähnenswerte Geschichte ausreichen könnte und mit diesem Satz ihr Ende finden. Aber nein, es kommt noch toller… Ich finde sogleich einen Platz neben einer freundlich dreinblickenden Dame, bei der ich mich für das Sitzplatzfreimachen bedanke. (Wer mit…

Kundenbindung

Leben 314– Sonntag, 21.09.08 Juhu! Heute ist es soweit. Das Heftchen ist voll. Und ich hole mir 10 Euro Bonus zurück. Für jeweils 5 Euro Umsatz habe ich ein Märkchen bekommen. 50 Mal habe ich selbiges in das Heftchen eingeklebt. Und nun ist es also voll. Es ist Einkaufssamstag. Auch wenn ich bei diesem meinem…

Einkaufswägelchen

Leben 313– Samstag, 20.09.08 Einkaufswägelchenausgeladenhabenderweise stehe ich in der Mitte zwischen zwei Parkplätzen für genau selbige Schiebegelegenheiten. Kann mich fast nicht entscheiden, wohin ich es rückgabehalber rollen soll. Zum Parkplatz direkt am Eingang des Supermarktes? Oder in die entgegengesetzte Richtung zum anderen? Merke, dass ich mir selber im Weg stehe. Bin so erzogen, dass ich…

Rimmersbach

Leben 312– Dienstag, 16.09.08 Ein Kurzwochenende mal woanders. Dort, wo einen die heimische Arbeit nicht andauernd anstarrt. Urlaubsstimmung. Das Wetter ist nicht unbedingt so, dass man vor die Tür möchte. Gut, dass man drinnen auch was miteinander machen kann. Etwa Stadt-Land-Fluss. Nach einigen leichten Runden, die immer unentschieden ausgehen, wird das „J“ aufgerufen. Heftiger Protest…

Morgenlied

Foto: © Paul-Georg Meister / PIXELIO Leben 311– Montag, 15.09.08 Morgenlied Schweinehund, Du inn’rer, Du, gerne hör ich Dir jetzt zu, viel zu kalt und viel zu nass, sagst Du, sei es auf der Straß‘. Bleib doch liegen, rät’st Du mir, gegen Dich ich fast verlier, doch dann denk ich mir „Na und!“, abhärten, das…

Gucken

Leben 310– Sonntag, 14.09.08 Gucken. Ich guck gerne. Andere gucken macht mir Spaß. Guck gerne andere andere gucken. Guck gerne ihr entdeckt werdendes Gesicht. Manchmal werde auch ich beim gucken geguckt. Dann guck ich aber. © Ulf Runge, 2008

Herr Kei und die Ratten

Foto: © Steuermann / PIXELIO Leben 309– Sonntag, 14.09.08 Herr Kei und die Ratten Zukunftsangst lag in der Luft. Und das Gerücht, in der Abteilung habe schon wieder jemand gekündigt. Da spricht ein Kollege zu Herrn Kei: „Ja, ja, die Ratten verlassen das sinkende Schiff!“ Worauf dieser entgegnet: „Es muss anders heißen: Die stärksten Ratten…

Festnacht

Leben 308– Mittwoch, 10.09.08 Prolog Nummer 1: Vorab möchte ich mal mein aufrichtiges Bedauern ausdrücken. All denen gegenüber, die nachts nicht einschlafen können. Keine Ruhe, keinen Schlaf finden. Ich selber bin glücklicherweise anders gestrickt. Lege mich hin. Drehe mich um. Schlafe. Prolog Nummer 2: Wenn man in „zentraler Lage“ wohnt, bedeutet dies entweder, dass man…

Zwei Witze

Leben 307– Montag, 08.09.08 Zur allgemeinen Verwunderung möchte ich heute zwei Witze erzählen. Meinen Lieblings-Kurzwitz habe ich ja bereits hier zum Besten gegeben: Zwei Jäger. Und auch das Erzählen eines Blondenwitzes hat mein Blog überlebt. Heute nun soll von zwei Witzen die Rede sein, die man eigentlich nicht mehr erzählen kann, weil die Welt sich…

IeS – In eigener Sache

Ich bitte meine Leserinnen und Leser um etwas Geduld. Die Würdigung der neuen Anmerkungen (danke!) wird wohl erst heute (Montag) Abend erfolgen können. Und der nächste Beitrag wird heute früh auch nicht mehr fertig… Nichtsdestotrotz: Ich wünsche allen eine guten Start in die neue Woche. Ich wünsche allen, dass sie dieser neuen Woche die Chance…