Der Bleistift und der Radiergummi – und das Protokoll


gespitzter Bleistift

Foto: © Kurt Michel / PIXELIO

Leben 176 – Dienstag, 08.01.08

Sie saßen im Meeting. Zu Beginn stellte sich die Frage, wer denn Protokoll schreiben solle. Alle hatten gute Gründe, warum sie nicht dafür in Frage kämen, als sich zwei noch nicht geäußert hatten, der Bleistift und der Radiergummi.

„Ich werde das wohl oder übel übernehmen müssen, der Radiergummi ist ja nicht mal in der Lage, auch nur einen gescheiten Satz zu schreiben.“ sprach der Bleistift. Der Radiergummi hingegen war zum einen froh, dass man ihn von der lästigen Aufgabe des Protokollschreibens nun entbunden hatte, zum anderen wurmte es ihn schon, vom Bleistift so heruntergeputzt zu werden.

„Ich erkläre mich bereit, das Protokoll Korrektur zu lesen!“ bot sich der Radiergummi an und erntete dafür einhellige Anerkennung.

Nach der Besprechung schrieb der Bleistift zum einen ärgerlich, weil er es mal wieder tun musste, das Protokoll, zum anderen schwoll ihm die Brust, weil niemand das so gut vermochte wie er.

Als der Radiergummi nun den Protokollentwurf las, wurde er ärgerlich. Hatte der Bleistift doch geschrieben: „Zu Beginn der Besprechung einigten sich die Anwesenden darauf, dass nicht der Radiergummi, sondern der Bleistift das Protokoll schreibt, weil der alleine das kann. Überflüssiger Weise bot der Radiergummi dem Bleistift die Korrektur des Protokolls an.“

Und das tat der Radiergummi, so gut er konnte: „Zu Beginn der Besprechung einigten sich die Anwesenden darauf, dass der … Radiergummi das Protokoll schreibt, weil der alleine das kann. Überflüssiger Weise bot der … Bleistift die Korrektur des Protokolls an.“

© Ulf Runge, 2008

9 Kommentare Gib deinen ab

  1. andrea2007 sagt:

    Lieber Ulf, das ist wieder eine herrliche Geschichte, „wer zuletzt lacht, lacht am Besten“ oder “ die Letzten werden die Ersten sein“…
    Lgr Andrea

    Gefällt mir

  2. Barbara sagt:

    Das finde ich einmalig, Ulf.
    Groooßes Kompliment für die Idee und rhetorische Umsetzung, sogar noch mit einem Knaller am Ende!

    Zu deinem Habe-Wunsch in meinem Blog: Die Karte kannst du bei: http://www.webmart.de/dynasite.cfm?dsmid=74776 erstellen. Musst dich erst anmelden bei Webmart und dann kannst du kostenlos mit dem „Programm“, welches auf google basiert, loslegen. Foto-URL’s bei den Pinnekes einfügen, die du auf der Karte nach Wunsch platzieren oder verschieben kannst. Erklärt sich fast von selbst. Dann OK und that’s it. Viel Spaß!, den machte es mir nämlich auch.
    Bin gespannt, etwas von dir zu sehen!

    LG
    Barbara

    Gefällt mir

  3. Barbara sagt:

    PS: Darf ich das in meinem Blog veröffentlichen, natürlich mit deinem ©?
    Wäre gleichzeitig Werbung. 😉

    Gefällt mir

  4. Renate sagt:

    Köstliche Idee, prima geschrieben!

    Gefällt mir

  5. jarypaulus sagt:

    da komm ich auch endlich mal wieder dazu, ein paar blogs zu lesen. und merke gleich wieder, warum sich das lohnt…^^ feine sache…
    bis bald

    Gefällt mir

  6. Ulf Runge sagt:

    Liebe Andrea,
    danke für die Blumen. Du drückst die Moral von der Geschicht‘ treffend aus mit den von Dir zitierten Vergleichen.
    Liebe Grüße, Ulf

    Gefällt mir

  7. Ulf Runge sagt:

    Liebe Barbara,
    danke, danke, danke. (Bin jetzt wieder auf die in meinem Personalausweis angegebene Länge gewachsen…)
    Und danke für den Webmart-Tipp.
    Das wird bei mir sicherlich noch ein paar Stunden, Tage dauern, bis ich es dann – vorzeigbar – ausprobiert habe…
    Liebe Grüße, Ulf
    Und natürlich darfst Du das in Deinem Blog veröffentlichen… *freu*

    Gefällt mir

  8. Ulf Runge sagt:

    Liebe Renate,
    danke für Dein Lob! *nochmal freu*
    Liebe Grüße, Ulf

    Gefällt mir

  9. Ulf Runge sagt:

    Lieber Jary,
    schön, wie Du das ausgedrückt hast. Danke.
    Liebe Grüße, Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s