BFBS ohne “Sandstorm” – so long

Sandsturm

Foto: © rhodos / PIXELIO

Leben 206 – Sonntag, 10.02.08

Rückenschauer. Eiskalter Rückenschauer. Frank Laufenberg ist im Studio. Er verliest eine Zuschrift: Die Top 40 der BFBS (1) sei sozusagen von jetzt auf nachher dieser Tage eingestellt worden. Er möge doch bitte noch einmal das Indikativ dieser unvergesslichen chart-list unserer Tage spielen. Tut er. „Sandstorm“ von Johnny & The Hurricanes. Rückenschauer. Eiskalt.

(Leider finde ich keinen Link, wo man sich den Song noch mal im Internet anhören, oder vielleicht sogar anhören und ansehen kann. Außer Youtube kenne ich da so ziemlich garnix.)

Bei der Recherche finde ich eine Aufnahme von Darude, ebenfalls mit dem Titel „Sandstorm“. Die hat aber auch gar nichts mit meinem Kalt-über-den-Rücken-lauf-Schauer zu tun.

Wer ein bisschen in Johnny-&-The-Hurricanes-Schwelgerei verfallen möchte, der kann möglicherweise im englischsprachigen Wikipedia Hintergrundinfos finden. In Youtube habe ich immerhin zwei Fundstellen ausfindig gemacht. Die ursprünglich hier vorgesehen Links habe ich (siehe Kommentierung) gelöscht.

© Ulf Runge, 2008

(1) BFBS: British Forces Broadcasting Services – Der britische Soldatensender in Köln – Bevor es SWF3 Pop-Shop aus Baden-Baden mit Frank Laufenberg gab, war das die einzige Möglichkeit, Kontakt zum “Mersey Beat” und zum späteren “London Beat” zu halten.

  1. corax
    10. Februar 2008 um 01:37

    Hallo Ulf,

    das wird schwierig.
    Sonja Paris
    widow of Johnny Paris
    hat was dagegen.
    Die Begründung kannst du besonders im zweiten link nachlesen.

    http://tinyurl.com/29rcts

    http://tinyurl.com/ytxfux

    http://tinyurl.com/226o27

    Hörprobe:

    http://tinyurl.com/25bmap

    [Anmerkung von Ulf: Link funktioniert nicht. Ist vielleicht auch gut so...]

    Shop:

    http://tinyurl.com/yq6fo3

    amazon Angebot:

    http://tinyurl.com/2f9xkt

    amazon Suche:

    http://tinyurl.com/2399jy

    Glück auf! :-)

  2. Ulf Runge
    10. Februar 2008 um 01:58

    Lieber Corax,

    danke für die umfängliche Recherche.
    Ja, ich war auch schon auf einer dieser Seiten gelandet.
    Gucke ich mir aber gleich an.
    Danke. Das war bestimmt nicht in 3 Minuten erledigt…

    Liebe Grüße, Ulf

    P.S.: So jetzt habe ich die Links durch.
    Ich werde aufgrund dieses Sachverhaltes,
    nämlich dass die Verwendung von Musik- und
    Videomaterial dieser Gruppe sehr restriktiv
    gehandhabt wird, die direkten Links im Text ersetzen
    durch indirekte Formulierungen.
    Danke.

  3. 10. Februar 2008 um 23:23

    Nun, dem Herrn Laufenberg zuliebe und … weil Ulf wohl wieder zu schnell bei der Suche war und geblitzt wurde:

    http://www.lastfm.de/music/Johnny%2B%2526%2BThe%2BHurricanes

    Da gibt es zwei Tracks in voller Länge

    Für Sandstorm fand ich leider nichts, was hier herein gehören würde :)

    LG
    Janice

  4. corax
    11. Februar 2008 um 00:09

    Argh, und ich hab gestern noch die Myspace Seite ganz vergessen, die ist zumindest offiziell.

    http://www.myspace.com/johnnyandthehurricanes

    Glück auf! :-)

  5. 11. Februar 2008 um 19:33

    Haha, ich finde dein neues Bild oben rechts genial! Klasse Idee, nur mal eben nebenbei gesagt.

    LG
    Barbara

  6. Ulf Runge
    11. Februar 2008 um 21:45

    Liebe Janice,

    danke für die Recherche. Hat funktioniert. Habe Spaß an den beiden Titel gehabt.
    Wie LastFM (organisatorisch, nicht technisch) funktioniert, habe ich nicht ganz
    kapiert, aber das werde ich den nächsten Tagen mal ausloten.

    LG, Ulf

  7. Ulf Runge
    11. Februar 2008 um 21:54

    Lieber Corax,

    danke für die Nachrecherche. Das macht ja richt Spaß,
    immer mal wieder zu gucken, was es denn hier Neues
    gibt von Euch Kommentiererinnen und Kommentieren.

    LG, Ulf

  8. Ulf Runge
    11. Februar 2008 um 21:55

    Liebe Barbara,

    schön, dass Dir mein neues Outfit gefällt…

    LG, Ulf

  9. 11. Februar 2008 um 23:35

    Ganz einfach Ulf:

    Du hörst den Titel auf deinem Rechner oder iPod und sie werden (via Plug-in etc.) zu lastFM übertragen. Also, die Daten, wann, wer, welches Album etc.

    Daraus erstellt Last.Fm eine Statistik über deinen Musikgeschmack, zeigt dir Leute, die ähnliches hören und versorgt dich entsprechend beim Besuch mit der passenden Werbung für neue CD’s :)

    That’s it

  10. Ulf Runge
    11. Februar 2008 um 23:54

    Liebe Janice,
    hört sich gut an, mal sehn, ob ich das diese Woche noch blicke…
    Danke für den Hinweis.
    LG, Ulf

  11. Herminator007
    27. Juni 2008 um 23:09

    Hallo Ulf.
    ich bin auf der Suche in meinen CD´s fündig geworden. Wenn Du willst, dann lass mir Deine Email-Adresse zukommen, dann sende ich Dir den Titel.

  12. Ulf Runge
    16. Juli 2008 um 01:18

    Lieber Herminator007,
    danke für die Info.
    Ich schreibe Dir ne E-Mail.
    Liebe Grüße,
    Ulf

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 283 Followern an